36ssw...müde, übelkeit und viel mehr schleim als sonst...???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von pinkmonster 05.01.11 - 15:27 Uhr

huhu mädels,

kennt das jemand und weiss ob es normal ist???
ich könnte im stehen schlafen, mir ist ewig zum kotzen zumute und ich "schleime" mehr als sonst vor mich hin...

lieben dank für erfahrungen

lg mareike

Beitrag von sacht736 05.01.11 - 15:33 Uhr

Hallo ,

ich bin nun auch in der 36. SSW und es ist mein 4. Kind ..... alles was du beschreibst habe ich auch :-( Das kenne ich so sonst gar nicht ....

Mir ist auch Kotz übel ab und zu ganz komisch wie am anfang der Schwangerschaft , mache mir was zu essen und schon kommen ekelgefühle #zitter bekomme kaum was runter bis auf Kinderschokolade die mag ich komischerweise immer noch #rofl

Bei mri ist es auch so am Tage sowas von Müde #schmoll Abends kann ich kaum schlafen weil ich so viel nach denke oder scheiß Träuem habe ! Oder mich plagen so komische Wehenschmerzen ( aber noch ncihts wirkliches ) .......oh man ...

Mit dem Schlei das habe ich schon ewig so doll ... ob er nun doller geworden ist kann ich nicht sagen #kratz

Liebe Grüße 36.SSW

Beitrag von seluna 05.01.11 - 15:36 Uhr

auch 4 kind, auch 36 ssw.....

bei den anderen drei habe ich auch viel schleim verloren, diesesmal so gut wie überhaupt nicht.
Bin trocken wie die wüste.....


Bin nur müde, müde, müde, müde.....

und ich mag nicht mehr, die luft ist einfach raus

Beitrag von sacht736 05.01.11 - 15:42 Uhr

ja furchtbar mir geht es auch einfach so ....
Aber ich mach grad meinen Führerschein und muss noch durchhalten hoffe das ich das alles noch so schaffe bis zum ET oder die Maus durchhält bis dahin ....

Aber echt schlimm mit der Müdigkeit und alles #schmoll

Beitrag von seluna 05.01.11 - 15:35 Uhr

die Müdigkeit kann ich unterschreiben, ich könnte im stehen einschlafen.
den rest nicht, mir reicht die Müdigkeit aber auch schon ..*gähn*

Noch 5 Stunden bis ich ins Bett darf...

lg Seluna 36 ssw

Beitrag von colli 05.01.11 - 16:09 Uhr

Genauso geht es mir auch. Bin heute 35+4

Heute morgen war mir schon übel und es hält schon den ganzen Tag an. Dann war ich drei Stunden auf den Beinen und hätte mich schon wieder ins Bett packen können...

Das mit dem Schleim hab ich auch, manchmal hab ich schon Angst, dass ich deswegen nicht mal merke, wenn der Schleimpfropf abgeht ...

Langsam mag ich auch nicht mehr. Bin froh, wenn ich die letzten Wochen noch einigermaßen überstehe. Bis dahin werde ich mich viel schonen, hab ja zum Glück nichts zu versorgen.

Lg Colli mit Babyboy 36.SSW

Beitrag von yttrium 05.01.11 - 16:56 Uhr

Kenn ich kenn ich, am Montag war ich beim FA, Gebärmutterhals bei 2cm alles weich, laut ihrer Aussage kann es jeden Moment soweit sein. Ich muss dazu sagen das meine zwei Kinder immer vier Wochen zu früh kamen.
Ich habe auch ganz schöne Wehen und verliere auch ganz ordentlich Schleim.
ich drück euch ganz fest die Daumen und wünsch ne schöne Geburt.
Gruss Yasmin