Übungswehen... dürfen auch weh tun.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elanms24 06.01.11 - 14:56 Uhr

Hallo zusammen

Ich habe hier des öfteren geschrieben, das ich ein harten Bauch bekomme und schmerzen im Rücken übern Po.... jetzt hatte ich mit dem FA telefoniert und er sagte das es Übungswehen sind und das ich auf ein mal mehr Magnesium erhöhen soll. Also 4 mal am Tag.

lg ela

Beitrag von kaetzchen79 06.01.11 - 14:57 Uhr

und was ist jetzt die frage?

das hab ich auch, nehme 4x2 tabletten magnesium verla.

Beitrag von sweetstarlet 06.01.11 - 14:57 Uhr

und dein FA weiß am tel das es NUR übungswehen sind #kratz eig sollten die nicht weh tun. er hätte wenigstens nen CTG und nachm GBMH schauen müssen

Beitrag von elanms24 06.01.11 - 15:02 Uhr

Ich habe es ihn geschildert auch das die nach dem baden wieder weg gehen ect und da sagte er schon das es Übungswehen sind.

ela

Beitrag von sweetstarlet 06.01.11 - 15:03 Uhr

trotzdem komisch, nen guter FA würde nachschauen. aber gut

Beitrag von lalelu-86 06.01.11 - 15:10 Uhr

hey
stimmt schon, dass übungswehen auch mal leicht schmerzhaft sein dürfen, hat mein FA auch gesagt.
aber meiner hat trotzdem ctg gemacht und nachm GMH geschaut...

treten die schmerzen denn regelmässig auf? also in zeitlich gleichen abständen? meiner sagte nämlich noch zu mir, dass ich mir eigentlich keine gedanken machen brauche solange das ganze nicht öfters als ca. 10-12mal täglich aufttritt und dazu noch unregelmässig.

lg