39. SSW: 3. Kind soll das leichteste sein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmusimaus81 07.01.11 - 10:50 Uhr

Hallo,

am Dienstag war ich beim FA (bei einer Vertretung, meine FA hatte Urlaub). Der Arzt hat Ultraschall gemacht und den kleinen Mann vermessen. Er meinte, er wäre absolut zeitgemäß von seiner Entwicklung, wäre jedoch recht zierlich (wie auch immer man das verstehen soll???). Am Dienstag hatte er 2700g geschätzt und da waren es noch 15 Tage bis zum ET. Wenn er zum ET kommt, hat er vermutlich ein Gewicht von 3100 / 3200g. Mehr sicherlich nicht.

Meine Ärztin hatte das beim letzten Ultraschall aber auch schon gesagt, dass der Knirps nicht das Gewicht von seiner Schwester, die vor 18 Monaten bei ET+4 geboren ist, erreichen wird (3530g). Meine Große hatte 3180g bei ET+3.

Ich finds ein bisschen komisch, dass ein JUNGE und dann noch das 3. Kind leichter sein soll als seine zwei Schwestern. Meistens hört man ja, dass je mehr Kinder man bekommt, das Gewicht der Kinder auch höher ist. Einerseits mag es ja für die Geburt toll sein, andererseits mache ich mir Gedanken, ob mit dem Knirps irgendwas nicht in Ordnung sein sollte.

Was meint ihr?

Liebe Grüße
Antje (ET-12)

Beitrag von connie36 07.01.11 - 10:55 Uhr

hi
mein dritter krümel ist bisher der scheinbar leichteste und kleinste.
meine beiden mädels waren grösser zu dem zeitpunkt. das einzigste was mit den anderen beiden übereinstimmt, ist der dickkopf.
aber meine grosse hatte 54cm und 3700gramm, 37,5 cm ku, 10 tage vor et, die zweite kam mit 48cm und 3580gramm, 36,5 cm ku, 15 tage vor et.
und der kleine jetzt, war vor zwei wochen 43cm gross, ku 33,5cm und ca 2400gramm.
und ich werde in ca 13-20 tagen meinen ks haben.
er ist definitiv auch der kleineste und leichteste.
lg conny

Beitrag von rose1980 07.01.11 - 10:56 Uhr

Huhu

Also ich finde das Gewicht absolut in ordnung.
Ich hätte nichts dagegen, wenn mein Kind dieses mal nicht so sehr über die 3000 gramm Marke steigt #schein

Mein erstes war.... 4150 gr
das zweite.... 3390 gr
das dritte.... 4180 gr
und das vierte.... 3990 gr

jetzt bin ich mal gespannt was jetzt dabei raus kommt :-p

LG und mach dir mal nicht so einen Kop :-)
Tanja mit #ei 5+2

Beitrag von inka79-80 07.01.11 - 10:57 Uhr

Na also erstens sind die Ultraschallwerte Schätzwerte mit Abweichungen ( um den ET herum ) mit bis zu 500g und zweitens gibt es eigentlich keinen Grund warum das nachfolgende Kind immer schwerer sein sollte als das davor.

Unser 2. Junge ist bisher auch deutlich leichter, als der Erste. Macht aber gar nix, schließlich kam der mit 55cm und 4310g auf die Welt. Trotzdem war die Geburt schnell und reltiv leicht, ganz ohne Medis und so. Bin gespannt, ob das diesmal noch schneller geht, hauptsache ich verschlafe die Geburt nicht, hihi.

LG inka ( 34ssw )

Beitrag von sara-max-alina 07.01.11 - 11:10 Uhr

Hallo Antje,

meine Schwangerschaften sind zwar schon länger her,
aber war bei mir genauso.
Meine große: 4220 g (12 Jahre)
Unser mittlere:3270 g (11 Jahre)
Unsere kleine :2830 g (6 Jahre)
Bei der jüngsten hatten die Ärtzte schon bei der FD gesagt das sie sehr zierlich sein wird,hatten auch so unsere gedanken gemacht-und sie ist kerngesund!

Liebe Grüße
Sylvia

Beitrag von perro-bonito 07.01.11 - 11:20 Uhr

das kann man denke ich nicht sagen, welche geburt die leichteste ist...
bei meiner mum war das dritte kind (erster junde) (der leichteste), aber die schwerst geburt... der vierte ging wieder, obwohl er stolze 4600 gramm wog...

Beitrag von sandra7.12.75 07.01.11 - 11:55 Uhr

Hallo

Es ist eigentlich voll egal,Hauptsache gesund.

Unsere 1.Tochter war klein und leicht.Das sieht man ihr mit fast 13 Jahren nicht mehr an:-p.Das arme Kind ist fast grösser als die Mudder und hat Schuhgröße 41#schock.Sie war nur 47 cm bei der Geburt.

Ich bekomme das 5.Kind und dieses soll wohl auch recht zierlich sein.

Aber sonst ist alles ok.#huepf

lg