Salbe für Wunden (Jod) für Kinder gesucht???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kacsili 08.01.11 - 19:29 Uhr

Wer kann mir eine gute Salbe für Wunden ev. mit Jod oder so für Kleinkinder empfehlen?
Halt was, was man draufmacht, wenn sie sich verletzt haben..

Danke schonmal im Voraus...

LG, kacsili

Beitrag von kisrett 08.01.11 - 19:45 Uhr

Also Jodhaltige Salbe würd ich nicht so nehmen....

Für nicht infizierte Wunden reicht eine Panthenolsalbe (2,90€ 20g)
sollte sich eine Wunde infizieren dann rasch zum Kinderarzt / Krankenhaus!!!

Beitrag von gioia0107 08.01.11 - 20:28 Uhr

Hi!

Also erstmal würd ich mir Octanisept Spray besorgen, zum Desinfizieren, das brennt nicht und beschleunigt die Heilung. Für Schürfwunden kannst Du super Fenistil Wundgel drauf machen, da brauchst Du dann KEIN Pflaster. Das ist super, da kommt dann wie so eine Schicht über die Wunde und es tut nichtmehr weh und heilt echt fix.
Falls sich doch mal was entzünden sollte, dann nimm Betaisodona Salbe. Sollte allerdings nach 1-2 Tagen richtig weg sein. Sonst ab zum Dok.

LG Verena mit Lukas 4 und Lucy 17 Monate

Beitrag von dini2 08.01.11 - 21:04 Uhr

Hallo, aus meiner medizinischen Erfahrung würde ich immer Betaisadona-Salbe nehmen. Ich schwör auf die Salbe. Bei diesen normalen Salben, wo nur Panthenol drin ist (Bepanthen/ Panthenolsalbe) wird die Entzündung nicht verhindert. Bei "dreckigen" Wunden würde ich immer Betaisadona nehmen.
LG

Beitrag von blumella 08.01.11 - 21:50 Uhr

Warum schmiert man heutzutage immer und überall was drauf?
Der menschliche Körper ist in der Lage, solche Lappalien ganz alleine zu beheben, da braucht man keine Salbe.