Essanelle Friseure, kennt die wer?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sternchen0 09.01.11 - 10:28 Uhr

http://www.essanelle.de/

Hallo, kennt jemand diese Friseur-Kette? Ich habe einen 100 € Gutschein hier liegen und habe aber nur schlechte Kritiken gelesen, habe da immer so ein wenig bammel wenn es um meine Haare geht.


Also, hat jemand Erfahrungen?

Wie sind die denn von den Preisen?

und weiß jemand, was mit dem Restwert der 100 € passiert, wenn ich die nicht aufbrauchen würde?

GLG

Beitrag von shampoo 09.01.11 - 11:17 Uhr

hallo,

nun... die essanelle-friseurkette kann auch gute friseure dabei haben. aber die bleiben meistens nicht lange dort. ;-)
du kannst also glück haben oder auch nicht. preise sind normal. weder sonderlich günstig, noch besonders hochpreisig.

vielleicht kannst du deinen gutschein auch in produkte einsetzen?

ansonsten, wie bei allen gutscheinen, wenn man ihn nicht einlöst, verfällt er. geld bekommst du keins dafür.

oder du verkaufst ihn bei ebay für etwas weniger. so hast du von dem gutschein zumindest noch geldwert. ;-)

gruß
claudia

Beitrag von superschatz 09.01.11 - 11:31 Uhr

Hallo,

ich war kurz vor Weihnachten mit meinem Sohn (fast 2) dort, weil es der erste Friseur war, der griffbereit war.

Ich kann nur von unserem berichten, aber die Dame war total unfreundlich und sehr überfordert.

Wir hatten nachgefragt und sollten 30 Min. später wieder da sein. Das war ich auf die Minute genau und was war? Sie hätte schon jemanden anderes drangenommen, also ich wäre ja 5 Min. zu spät. Mir lag es gerade auf der Zunge, ihr mitzuteilen, dass ich in Zukunft einen großen Bogen um diesen Laden machen werde und ihn selbstverständlich nicht weiterempfehlen werde, da hat sie es sich wohl nochmal schnell anders überlegt "Ich nehmen sie schnell vorher noch dran".

Das Ergebnis war recht verschnitten. Diverse Ecken drin. Ihr Kommentar: "Ihr Sohn hat sich auch sehr viel bewegt und sehr viele Wirbel." #augen

Ja, Wirbel hat er einige, aber damit sollte ein Friseur doch umgehen können, aber bewegt hat er sich nicht sonderlich viel. Normal halt. Ich hatte ihn auf dem Schoß und habe ihn festgehalten. Dann dürfen sie keine Kinderhaarschnitte anbieten.

Die Ecken sind mittlerweile rausgewachsen und in 3 Wochen gehen wir zu einem anderen Friseur. :-D

Mir ist diese Ladenkette ehrlich gesagt zu "abgehoben", die Dame schimpfte auf dem Quittungszettel "Hairstylistin". Wirklich geübt sah es aber nicht aus.

Ich würde den Gutschein verkaufen... :-D

LG Superschatz

Beitrag von rmwib 09.01.11 - 11:46 Uhr

Huhu,

ich kenn die nicht, bin aber auch sehr wählerisch und würd mir niemals von Fremden in einem wahllosen Friseurladen die Haare schneiden lassen-

Ich würd den Gutschein verkaufen, wenn Du sonst einen guten Friseur hast oder meinem Freund geben, der ist da nicht wählerisch was seine Haare angeht.

Für mich kommt nur einer an meinen Kopf und für den Zwerg haben wir nach langem Suchen auch endlich eine gute Friseurin gefunden, die toll mit Kindern kann und nicht schon die Augen rollt, wenn man mit brüllendem Kind in der Tür steht ;-)

Oder wie vorgeschlagen, Pflege kaufen.

#winke

Beitrag von die-ohne-name 09.01.11 - 11:46 Uhr

Hallo,

da werd ich nie wieder hingehn!

Vor Jahren war ich da, hab denen gesagt das ich gerne Locken für einen Abend haben will , so etwas -->

http://imworld.aufeminin.com/dossiers/d20080515/d3866i84201h171610.jpg

Die tolle Friseurin hat mir dann ne Dauerwelle gemacht :-[

Da ich vorher noch nie irgendwelche Locken bekam dachte ich das des was sie macht auch stimmt.
Tja, ich sah echt bescheiden aus, und die wollten erst auch noch das Gled von mir #schock

Also meine Erfahrung war auch negeativer Natur.

Alles Liebe

Beitrag von daviecooper 09.01.11 - 13:30 Uhr

Hallo!

Ich war 1x da, hatte kein gutes Bauchgefühl, weil die Friseurin selbst so eine 80er-Jahre hochtoupierte Frisur hatte, mir der ein normaler Mensch heute nicht mehr rumläuft#kratz

Sie sah echt aus wie eine Vogelscheuche und hatte passend dazu Klamotten an, die meiner Meinung nach gar nicht gingen im Jahr 2010...

Mich hat es echt gewundert, dass man mit so einem Style in einem Bereich arbeitet, der ja mit dem Trend gehen sollte und wo es eben aufs Aussehen ankommt...

Letztendlich hat sie zwar das geschnitten, was ich wollte, aber auch nicht wirklich mit Pfiff.

Ich gehe nicht mehr hin und bleibe bei der Friseurin meines Vertrauens.

LG

daviecooper