Aortenklappenstenose und mehr...

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von andrea-aron 09.01.11 - 16:50 Uhr

Hallo! Ich bin neu hier und hab ein kleines Herzchen!
Mit ca. 6 Wochen wurde der Herzfehler festgestellt und seitdem ( Aron ist nun fast 6 monate) kam immer mehr dazu! Jetzt hat er eine Aortenklappenstenose mit bicuspider Aortenklappe ( am 7.12.10 das erste mal HK mit dilatation), Mitralklappeninsuffizienz mit Segelverdickung. Wer hat Erfahrung?
Aron ist jetzt 68 cm und wiegt 6500g! Da bin ich schon echt stolz drauf!
Ich würde mich über einen regen Austausch freuen!

Beitrag von nadineriemer 09.01.11 - 20:56 Uhr

Hey,
mein Sohn hat auch mehrfache Herzfehler unter anderem die Mitralklappeninsuffiziens.Was wurde euch denn gesagt muß er zur Op?
Kannst mich gerne über VK anschreiben.

Nadine

Beitrag von scippy 10.01.11 - 15:56 Uhr

#herzlichHallo!

Ich hab auch ein Herzchen. Zu eurem Herzfehler kann ich nicht viel sagen. Aber kommt doch zu uns in den Herzchenclub.
Zum Austauschen, Herzausschütten usw....

Lg Maria

Beitrag von andrea-aron 11.01.11 - 12:41 Uhr

Hab heut den Arztbrief bekommen!
Da steht nun das in der ascendierenden Aorta deutliche Turbulenzen sind, eine minimale Aorteninsuffizienz (ich denk er meint Aortenklappeninsuffizienz?) vorhanden ist. Zwar minimal, vorher (nach OP) gar keine! Am vorderen und hinteren Mitralsegel Verdickungen!

Was sagt ihr dazu? Ich brauch rat oder Erfahrungswerte! Es wäre toll was zu hören!

Beitrag von luca2006 11.01.11 - 20:27 Uhr

Hallo :-)
Mein Sohn hat DORV+VSD+Parachute Mitralklappe+Pulmonale Hypertonie.
Die Parachute Mitralklappe ist auch eine Missbildung der Segeln,er hatte auch eine verdickung.
Wir hatten im 1.Lebensjahr 3Herzkather,1Ballondilatation und 3große Herz Ops,leider auch 3reanimationen :-(
Bei der 3.hat er eine künstliche Herzklappe bekommen.
Er ist nun knapp 2,5Jahre und hat sich nun auch sehr gut entwickelt.84cm und knapp 12kg und top fit :-)
Sind nur leider oft wegen Infekten in der Klinik.
Habt ihr eine Pflegestufe?
Wo seid ihr in Behandlung?
Mein Sonnenschein wird immer in St.Augustin operiert.
Kannst dich gerne zum Austausch bei mir melden.
Lg und alles Liebe und Gute!!!