Kreislauf zusammen geklappt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von golisi 10.01.11 - 08:15 Uhr

heute früh hat mir mein körper zum ersten mal gezeigt das da was anders ist....
bin normalerweise ein totaller schnellaufsteher !!

heute früh wie üblich raus aus dem bett - schnell ins bad und dann anziehen...
während ich so vor dem kasten stehe wird mir schwumrig und ein bisschen übel... also zurück ins bad.
dann fehlen mir ein paar sekunden... nächstes bewußte erinnerung
ich liege in der badezimmertür und mein völlig aufgelöster GG kommt aus dem schlafzimmer und schreit "was ist los, was ist los"
bin dann erst mal mir schweißausbrüchen am boden gesessen und habe ein paar schluck limo getrunken - dann zurück ins bett....
nach einen halben trocken brot und limo - gings dann wieder.

mittlerweile geht es mir wieder ganz gute... sitze auch schon im büro!!!

werde mir wohl für morgen früh was zum trinken und essen nebens bett stellen - möchte eigentlich nicht noch mal wegklappen

hattet ihr das auch schon ???
Lg Lisi

Beitrag von schnuppelag 10.01.11 - 08:17 Uhr

Nein, hatte ich noch nicht. Denn ich habs nie so weit kommen lassen, sondern vorher schon selbst eingegriffen und mir helfen lassen...
Lass mal deine Eisenwerte überprüfen :-)

Beitrag von timpaula 10.01.11 - 08:20 Uhr

hey guten morgen lisi,

ging mir in der 5ssw so, in der zeit hatte ich gerade urlaub und mich überkam das überraschend den tag über...
mal nach dem frühstück, mal schon vorher! ich habe es aber immer geschafft mich irgendwo schnell hinzulegen...
total grausame situation, aber wohl normal!

ich wünsch dir alles gut!

lg Susi

Beitrag von golisi 10.01.11 - 08:24 Uhr

Morgen Susi,

danke für deine antwort. habe ja schon gelesen das es in der frühschwangerschaft sein kann und das man am besten im bett schon was ißt und trinkt.
war einfach perplex....
bin übrigens in der 6 ssw.

hoffe also das sich das normalisiert....

LG Lisi

Beitrag von chrissytiane 10.01.11 - 08:22 Uhr

Hey Lisi,

das hatte ich die ganze SS über und in letzter Zeit wieder vermehrt.
Mein Eisenwert ist top (14,1) - nur mal so. ;-)
Ich habe extrem niedrigen Blutdruck und komm morgens fast nicht mehr in die Gänge. Schon blöd.
Stell dir die Limo für morgen früh heute abend gleich neben´s Bett oder leg noch nen Keks dazu oder lass deinen Mann aufstehen undd ir was bringen, bevor du aufstehst, da kommt der Blutzucker in Schwung! ;-)

Alles Gute dir!

Chrissy (36+5)

Beitrag von golisi 10.01.11 - 08:28 Uhr

Danke Chrissy

habe vor der ss schon immer einen blutdruck von 105/60 gehabt - wenn der noch absackt!!!

wenn ich auf das frühstück im bett warte das mein mann bringt - werde ich wohl bis mittag liegen bleiben müssen.#rofl

werde mir wohl was nebens bett stellen....
Lisi

Beitrag von eisblume84 10.01.11 - 08:22 Uhr

Also wen ich morgens nichts Frühstücken würde, würde es mir genau so ergehen.

Nach dem aufstehen, mache ich mir inzwischen erst mein Frühstück mit einer Tasse Milch oder Kakao und esse dann zunächst in Ruhe. Dann kann der morgen beginnen.

Heute plagen m,ich jedoch tierische Kopfschmerzen, dagegen hilft leider nicht viel. Habe mich aber auch ins Büro begeben, mal gucken wie lange ich es aushalte.

Wie weit bist du denn?

LG

Beitrag von golisi 10.01.11 - 08:30 Uhr

ich frühstücke auch immer, aber so weit bin ich heute nicht gekommen!!!!