Welche "Krabbelschuhe/Lauflernschuhe" für draußen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cool.girl 10.01.11 - 10:59 Uhr

Hallo,

suche für meine Kleine fast 13 Mon "erste" Schuhe für zum draußen laufen!
Sie läuft seit gut 3 Wochen in der Wohnung und seit 1 1/2 Wochen sehr gut!
Daher will ich nun Schuhe für sie!

War vorhin beim Deichmann & da gab es gar nix!

Danach war ich beim "Schuh-Profi" und die hatten in Gr.19 auch nix!
Alle waren zu schmal oder mir pers. zu teuer! Ich zahl halt keine 40€ aufwärts für Schuhe! #schwitz

Hab dann auch mal 20er anprobiert, aber die waren dann zu lang & in die meisten 19er kam sie gar nicht rein (auch nicht in JungenSchuhe).

So nun suche ich so Krabbelschuhe mit etwas Sohle wo für draußen geeignet sind, weil ich sie nicht in "richtige" Schuhe quetschen will! Sie hat halt einfach noch zu viel Babyspeck. #verliebt

Welche könnt ihr empfehlen?

Sie sollten halt auch etwas nassen Boden bei dem Wetter aushalten und dazu warm sein, daher fallen wohl normale Krabbelschuhe leider weg.
Das WWW ist so rießig, dass man sich ja fast verirrt... #schwitz

Achso wir haben von Deichmann Bären Schuhe so Fell/Leder "puschen" aber die sind leider nichts zum laufen bei dem Wetter. Hat sie somit nur im Wagen an.
http://www.deichmann.com/DE/de/shop/marken/B%C3%A4renschuhe/00000001030192/Krabbelschuh.prod?r=5&c=3&filter_brand=baerenschuhe&filter_bootleg=&filter_color=&filter_handle=&filter_heel=&filter_padding=&filter_size=&orderby=&dir=&q=&st=PRODUCT&filter_category=&filter_cat=marken/baerenschuhe
Aber mit denen bin ich sehr zufrieden!

LG Claudia

Beitrag von evegirl 10.01.11 - 11:10 Uhr

Lass den Fuß abmessen manche Schuhgeschäfte haben spezielle Schuhe für breite, Schmale, dicke, dünne Füße etc. allerdings musst du da mit mehr als 40 € rechnen.
Du musst auch bedenken das vom Dicken Zeh an ein Daumen von dir Platz sein muss bei den kleinen. Bei Deichmann beraten die auch sehr gut messen den Fuß ab probieren auch mit an und ob er auch genau richtig passt.

Beitrag von cool.girl 10.01.11 - 11:13 Uhr

Wir haben den Fuß ausgemessen & nach 2 Kindern kenn ich mich eigentl. recht gut mit Schuhen aus.
Daher kamen wir dann auf die 19 (mit Zusatz). Aber eben leider auch sehr breit wegen dem Babyspeck. #schwitz

LG Claudia

Beitrag von evegirl 10.01.11 - 11:18 Uhr

Dann würd ich aber in ein Kinderfachgeschäft gehen da gibst du halt etwas mehr geld aus aber musst dann dein Kind nicht in irgendwelche Schuhe quetschen.
Meine Nichte hat sehr breite Füße und passt in keine Schuhe von Deichmann klar passt sie rein aber es tut ihr weh.
Sie hatte Anfangs Schuhe von Deichmann wurde auch abgemessen etc. ja irgendwann sagte sie dann immer Aua aua und zeigte auf den Fuß ja dann sind sie in ein Kinderfachgeschäft gegangen und es wurde alles abgemessen und die sagten das der FUß einfach zu breit ist für die schuhe sie braucht spezielle Schuhe und die fangen bei 60 € an.
Bei meinem Sohn hab ich Glück er hat zwar oben auch noch soviel Speck und krieg ihn auch nicht in alles Schuhe aber bei Deichmann habe ich schon ein paar für ihn gefunden.

Beitrag von dentatus77 10.01.11 - 11:47 Uhr

Hallo!
Warst du schon einmal bei Reno? Die haben auch Lauflernschuhe in unterschiedlichen weiten (mini, midi, maxi)
http://www.reno.de/kinder/kleinkinder/
Liebe Grüße!

Beitrag von durchgaenger 10.01.11 - 12:05 Uhr

Hallo,

ich würd dir die hier empfehlen:

http://www.pedoodles-kinderschuhe.de/

Besonders die winterstiefel sind echt so weich, die kann man in einer hand kneten.... und schick sind sie auch.

lg

Beitrag von marpelchen 10.01.11 - 12:51 Uhr

Wir haben Bama my little Shoes vom Reno.

http://www.reno.de/kinder/kleinkinder/f-1--------/maxi_lauflern_bordeauxrot/bordeauxrot/17797-51.html

Von Deichmann bin ich nicht so wirlklich überzeugt.

Wenn du die Füße vorher im Geschäft ausmessen lässt, könntest du bei Ebay ein Schnäppchen machen. Da gibts neue Markenschuhe (Richter, Superfit, Lurchi und Co.) oft schon für 25 Euro.

Beitrag von pauli1983 10.01.11 - 13:41 Uhr

Mélodie hatte Lederpuschen und dadrüber solche Gummiüberzieher. Das fand ich persönlich echt nicht sehenswert. Haben dann richtige Lauflernschuhe bei Görtz gekauft. Gut, ich denke, dass diese zwar etwas mehr kosten, aber der Fuß ist es mir schon Wert. Außerdem muss ich sagen, dass wir da sehr gut beraten werden. Ich bin ein absoluter Leie. Daher finde ich es wichtig ein Profesionelle Beratung zu haben. Liebe Grüße