leistenschmerzen hat es jemand von euch auch gehabt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von skorpion1978 10.01.11 - 22:05 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hab seit heute mensboten abet neu dazu sind die leistenziehen gekommen, hat das auch schon jemand gehabt und war trotzdem ss?

ich will noch bissle hoffen aber hoffe auch nicht soviel damit ich nicht so sehr enttäuscht werde #schmoll

Beitrag von teilzeitmama 10.01.11 - 22:12 Uhr

Mach dir mal nicht soviel Hoffnung,denn für diese Schmerzen kann es soviel Gründe geben...

Beitrag von evchen1980 10.01.11 - 22:29 Uhr

Hey,

habe nie Mensboten (die kommt einfach) aber seit etwa einer Woche Leistenschmerzen. Meist nur ganz leicht und meist rechts. Meine Mens müsste am Donnerstag kommen.

Ich habe gelesen, dass sich die Bänder dehnen und man schon Schmerzen haben kann in den Leisten wenn man schwanger ist. Aber es kann auch viele andere Gründe haben.

Wenn du Mensboten hast, würde ich die Hoffnung eher - ein wenig- begraben. Das mit der Enttäuschung ist super deprimierend, bei mir ist es auch immer ganz schlimm. Aber weißt du was: Besser deine Mens kommt früh, wenn du schwanger bist als dass Sie nicht kommt. Dann kannst du wenigsten in den neuen ÜZ!

#klee

Beitrag von skorpion1978 10.01.11 - 22:33 Uhr

hi,

daher bin ich ja jetzt schon deprimiert weil ich es begraben hab naja gibt schlimmeres was solls, jetzt wart ich drauf das wir dann weiter üben können ;)

mein nmt ist auch donnerstag und zieht auch richtif fies rechts :)

drück dir die daumen #klee

Beitrag von brightembryo 11.01.11 - 01:13 Uhr

ja sowas hatte ich auch 1 Tag vor Weihnachten. ich dachte schon Mist jetzt gehts bestimmt los, heute hab ich den ES. Weihnachten wollten wir den ersten Versuch wagen ein Kind zu zeugen. Und auch nach dem GV kam das ziehen in der leiste, bei mir auch rechts immer kurz, mal mehr, mal weniger spürbar. das hatte ich sonst nie. wie verwirrend.. nach 10 Tagen dann der negative Test. Meine Mens. ist schon 2 Monate überfällig. hätte ja sein können...#schmoll man das ist so deprimierend, ich werds einfach nicht mehr so überbewerten, der Kopf gaugelt einem auch oft ganz gern mal was vor.

Beitrag von skorpion1978 11.01.11 - 09:15 Uhr

hi,

da hast vollkommen recht das der kopf einem manchmal ein streich spielt, bei mir haben die schmerzen ES+9 angefangen und heute geht es wieder... monoman warum haben wir kein knopf um das auszuschalten....

dir noch einen schönen tag