Tiramisu Fragen. Auch ohne Eier machbar? Wie Alkohol ersetzen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ramona_27 11.01.11 - 10:01 Uhr

http://www.chefkoch.de/rezepte/145211062852561/Tiramisu.html

Hallo!
Das o.g. Rezept wollt ich die Tage mal machen. Allerding soll es auch essbar für die Kinder sein, daher will ich lieber kein Alkohol verwenden. Geht auch Backaroma? Diese kleinen Fläschen...ihr wisst schon!

Und wie sieht es aus mit den Eiern...muss ich da rohes Eigelb reintun? Oder gehts auch ohne? Was bewirkt es?

Danke schon mal und LG
Ramona#winke

Beitrag von babymika 11.01.11 - 10:09 Uhr

Hallo

Ich hab ein Tiramisu-Rezept einer ganz alten Italienerin bekommen.
Das Rezept ist ganz ohne Alkohol und ich tu auch keine Aroma rein.
Es schmeckt soooo lecker #mampf

Die rohen Eier kann man meines wissens nach nicht ersetzten. Die brauchst du ja für die Masse. Die Eigelb bilden mit dem Zucken den Rundstock der Masse. Sie werden mit dem Zucker richtig schön schaumig geschlagen. Das Eiweis kommt dann ganz zum Schluss dazu und macht alles noch luftiger.

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von ramona_27 11.01.11 - 10:21 Uhr

ach das Eiweiss kommt auch rein...?! Hab ich im Rezept gar nicht gelesen...gut das du es erwähnt hast!

Beitrag von babymika 11.01.11 - 10:25 Uhr

Also in mein Rezept kommt es rein.

Ich hab den Link gar nicht angesehn

Beitrag von evenea 11.01.11 - 10:09 Uhr

Hallo,

also ich nehme statt Alkohol meistens Orangensaft. Schmeckt trotzdem sehr lecker.

Bei den Eiern kann ich dir auf die Schnelle leider nicht weiterhelfen.

Liebe Grüße
Evenea

Beitrag von pingumom 11.01.11 - 10:41 Uhr

Also,

ich bin ziemlich pingelig mit rohem Ei und mache mein Tiramisu grundsätzlich ohne Ei. Ich mache einfach das "normale" Rezept und füge entweder noch etwas Schlagsahne oder Creme fraiche zu, sodass es etwas "fluffiger" wird. Ist bislang immer gut angekommen. Dafür habe ich Tiramisu noch nie ohne Alkohol gemacht...;-)

LG Pingumom

Beitrag von jesssy 11.01.11 - 10:41 Uhr

Hallo.

Ich nehme immer den alkoholfreien Amaretto, gibt es eigentlich fast überall zu kaufen.

LG Jesssy

Beitrag von miximaus1 11.01.11 - 12:03 Uhr

Hey!

Also ich mache mein Tiramisu auch immer ohne Eier. Ist mir einfach zu gefährlich rohe Eier zu essen, vor allem im Sommer!

Ich habe ein Rezept von Quimick, schau mal auf der Homepage von denen nach, da ist das Tiramisurezept drinnen. Ich mach nur mehr das, es schmeckt echt lecker.

gglg

Beitrag von lilja27 11.01.11 - 13:06 Uhr

HUHU,

Also alk hab ich noch nie reingemacht.

Der löffelbisquit kommt in einen starken kakao, dan die creme mach ich aus teil mascarpone andere teil Quark 20% zucker und etwas o saft oder kokosnussmilchen :)
Bis er die richtige konsistenz hat schmeckt auch gut manachmal mach ich obst erdbeeren oder manadrinen ziwschen bisquit und creme...

einfach mal ausprobieren.
lg

Beitrag von ramona_27 11.01.11 - 21:07 Uhr

Hallo!

Danke euch allen!
Werde die Eier durch Sahne ersetzen und den Alk einfach weglassen....oder vielleicht ein bissl Aroma verwenden, mal sehen.

Danke, schönen Abend noch!

Ramona

Beitrag von lebenslichter 12.01.11 - 19:47 Uhr

Hallo,

Ich mache Tiramisu immer mit folgenden Zutaten: 500g Mascarpone, 2 Becher Schlagsahne, 1 Esslöffel Zucker, Kakao, Löffelbuiscuits und Kindercapuccino. Hat bisher allen bestens geschmeckt und ganz ohne Eier.

Lg,
Lebenslicht