Verändert Folsäure den Zyklus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 19.02.2011 12.01.11 - 10:01 Uhr

Hallo #winke

Wir sind mittlerweile 1 Jahr am üben doch dieses Jahr soll es expliziter werden mit Temperatur messen, Persona usw. mein Zyklus hat sich Gott sei Dank bei 30 Tagen eingependelt, nun würde ich gerne Folsäure nehmen...doch ich habe Angst, dass dies meinen Zyklus wieder durcheinander bringt.

Muss ich mir da Sorgen machen oder hat Folsäure mit dem Zyklus nichts zu tun?

Danke schonmal!

LG #blume

Beitrag von wartemama 12.01.11 - 10:03 Uhr

Folsäure hat nichts mit dem Zyklus zu tun - es ist lediglich ein Nahrungsergänzungsmittel und wichtig für die Entwicklung des Babys im Mutterleib.

LG wartemama

Beitrag von 19.02.2011 12.01.11 - 10:04 Uhr

Dankeschön für die schnelle Antwort! #blume

Beitrag von majleen 12.01.11 - 10:06 Uhr

Ich nehm seit 2 Jahren Folsaeure. Das hat absolut nichts mit dem Zyklus zu tun. Soll vor offenem Rücken bewahren.

Beitrag von 19.02.2011 12.01.11 - 10:08 Uhr

Danke dir, ich habe schon viel positives darüber gehört und wollte es auch nehmen aber sicher ist sicher...:-D

Beitrag von nazli-85 12.01.11 - 10:09 Uhr

Hi,

mach dir keine sorge!
Folsäure verändert deinen Zyklus nicht. Ich muss 5mg Folsäure, aufgrund eines starken mangels nehmen und ich habe absolut keine schwankungen oder veränderungen erlbet!

Nimm Folsäure, dass ist wichtig für das wachstum in den ersten Wochen deines krümmels. also dan wichtig, wenn man noch garnicht weiss, dass man schwanger ist!:-)

LG

Nazli