Spazieren bei Wind und Wettrr

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von electronical 13.01.11 - 11:56 Uhr

Hallihallo

Da es bei uns seit gestern ununterbrochen wie aus Eimern schüttet, wollte ich mal fragen, ob ich auch bei dem Wetter mit meinem Sonnenschein spazieren gehen darf? Wir haben natürlich einen Regenschutz für den Kinderwagen ;-)
Mir fällt bald die Decke auf den Kopf........
Er wurde Dienstag geimpft...Falls das eine Rolle spielt :-)

LG Jule und Ben (11 Wochen)#verliebt

Beitrag von jiny84 13.01.11 - 12:09 Uhr

Warum solltest du nicht mit ihm raus können??
Solange er gut geschützt und eingepackt ist und es dir nichts ausmacht,raus mit euch.

Eine frage,warum so früh geimpft?? meiner wird 15 wochen und bekommt morgen bei der U4 seine erste Impfung

Beitrag von electronical 13.01.11 - 12:13 Uhr

Hm weils eigentlich so üblich ist, dass die Eltern bei der U3 auf die Impfung angesprochen werden, dann wird ein Termin ausgemacht und 4 Wochen nach der ersten Impfung ist bei mir die U4 und da kommt dann die 2. Impfung.
Impfen sollte man so früh wie möglich....
Ich denke das ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich ;-)

LG

Beitrag von binipuh 13.01.11 - 12:34 Uhr

"Impfen sollte man so früh wie möglich.... "

Ansichtssache!!!!

Beitrag von jiny84 13.01.11 - 12:41 Uhr

Wir haben es bei der U3 besprochen und meine Ärztin sagte dann,erste impfung bei U4 #kratz

Beitrag von binipuh 13.01.11 - 14:18 Uhr

Unser KiA wird vorerst gar nicht impfen.
Haben uns viele Gedanken zum Thema gemacht und dann besprochen gegen was wir evtl. impfen lassen wollen.

Sind uns dann sehr schnell einig geworden.
So ca. mit einem Jahr wird die erste Impfung erfolgen....also, wenn der Kleine anfängt zu laufen.
Und es wird garantiert keine 5- oder 7-fach Impfung.

Gute Bücher zum Thema:
Martin Hirte: Impfen - Pro & Contra
Keißel: Impfratgeber aus ganzheitlicher Sicht

Beitrag von abbymaus 13.01.11 - 22:22 Uhr

#pro

Beitrag von electronical 13.01.11 - 18:58 Uhr

Ist es nicht voll egal????
Jeder machts so wie ers gern möchte...Mein Gott...

Beitrag von susanb. 13.01.11 - 12:14 Uhr

Hallo Jule!

Da ich Frischluftfanatikerin bin, muss Louis (6einhalb Monate) jeden Tag mindestens eine halbe Stunde (bei sauschlechtem Wetter) - meist aber eine oder anderthalb Stunden raus...
Klar gibt´s Gequäke beim Anziehen, aber ich finde, dass man täglich raus gehen sollte. Wir brauchen das und es tut sooo gut! Außerdem habe ich das Gefühl, dass er dann nachts auch besser schläft! Mir würde sonst auch die Decke auf den Kopf fallen!

Nix wie raus! Es gibt kein schöechtes Wetter - nur schlechte Kleidung!

Ganz viel Spaß!

LG, Susan mit Louis!

Beitrag von tiffy0107 13.01.11 - 12:29 Uhr

Hey,
raus mit Euch ;-)
Wir gehen auch täglich mindestens eine Runde. Unsere Kleine mag das prasseln auf das Regenverdeck und schlummert meist ein. Ich zieh mir meine bunten Gummistiefel an und ab gehts :-)

Also viel Spaß

#winke

Beitrag von rana1981 13.01.11 - 13:10 Uhr

Hallo Jule,

ich bin jeden Tag mind. eine Stunde mit Jannika draußen und das seit ihrer Geburt. Unser Hund muss ja auch raus. Sie ist immer passend angezogen und entweder im KiWa oder im Tuch.

Viel Spaß!

Liebe Grüße Maike mit Jannika (8 Wochen)

Beitrag von nico1976 13.01.11 - 13:43 Uhr

Huhu#winke
ab Marsch! Immer raus mit euch;-)
Ich mache auch immer die Regenhaube über
den Kinderwagen und dann gehts raus.
Würde es auch nicht in der Wohnung aushalten.
Brauche immer Frischluft, kann sogar im
Winter bei offenem Fenster schlafen:-D
Viel Spaß
Nico

Beitrag von electronical 13.01.11 - 15:26 Uhr

Waren eine Stunde draußen vorhin und gehen gleich noch ne Runde denk ich mal :-D

Danke euch