Pucksack warm genug??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mella08 13.01.11 - 21:21 Uhr

Hallo,

denkt Ihr , dass ein Puksack für ein Aprillkind im Beistellbett/bzw.Elternbett zu kalt ist?

Wenn ja, wie kann man sich dann zusätzlich weiterhelfen?


Danke im Vorraus!


Gruß Melanie

Beitrag von naddi_3001 13.01.11 - 23:12 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist auch im Aprill geboren und ich fand den Puksack nicht zu kalt. Es kommt natürlich immer auf die kleinigkeiten an. Ist er Kräftig oder eher zierlich. Ist es im Schlafzimmer kühl, normal oder magst du es lieber etwas wärmer. Ich hab bei meinem Sohn immer im Nacken gefühlt aber den trick kennst du ja bestimmt.

Wenn es dem Kind zu kalt wird, meldet es sich sowieso mit schrein und dann kannst du entscheiden ob noch ein paar söckchen mehr her müssen oder eben nicht.

LG Nadine

Beitrag von mukki84 14.01.11 - 08:39 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist im November geboren und hat ein Schlafanzug (dünn) im Pucksack an.
Wir haben einen Swaddle me, den gibt es auch als Microfleece für den Winter.
Aber ich denke Baumwolle reicht;-)

#winke,
mukki

Beitrag von maylu28 14.01.11 - 08:42 Uhr

Hallo,

meinst Du einen richtigen Pucksack "Swaddel Me" oder nur so ein Säckchen für die Füße, der am Bauch aufhört??

Also beim Swaddel me gibt es welche aus Fleece, die sind super und reichen völlig aus...

Aber ein Säckchen für die Füße finde ich schon ein bisschen kalt....ich finde es besser nicht so viel drunter anzuziehen aber dann schon einen Schlafsack zu nehmen...

Aber der Test ist ganz gut - im Nacken messen...

...grundsätzlich gilt, wär Dir eine Decke, die Dir nur bis zum Bauch geht zu kalt oder wärs okay...???? Man sagt immer etwas wärmer, als man selber es angenehm findet..(das gilt auch für Kleidung)

LG Maylu

Beitrag von moeriee 14.01.11 - 10:39 Uhr

Wir haben auch nur den Langarmbody und den Pucksack aus Microfleece an. Das ist genau richtig! :-)