Zunehmen von Wasser??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von sunnie68 14.01.11 - 20:49 Uhr

Hallo,

ich war heute sehr überrascht. Ich geh morgens nach dem Aufstehen als erstes auf die Waage. Dann in die Küche zum frühstücken. Ich trink aber nur, und zwar 2 0,2 l Gläser lauwarmes Wasser und ein große Tasse Kaffee mit Milch (400 ml, ohne Zucker). Danach bin ich dann heute nochmal auf die Waage und hatte 1 kg mehr!!!! :-[ Kann doch wohl nicht sein, ich habe nichts gegessen.
Wie können denn die Getränke, vor allem das Wasser, 1 kg ausmachen???
Entsetzlich.
Da heißt es immer man soll zum Abnehmen so viel Wasser trinken, das mache ich ja auch extra, und dann nimmt man zu.

Vielleicht kann mir das ja jemand erklären?

Danke

LG
sunnie68 :-)

Beitrag von 24hmama 14.01.11 - 20:55 Uhr

hi

Jetzt musste ich erstmal lachen.

Nein du hast davon nicht zugenommen,
aber das wiegt ja auch alles was,
das verschwindet ja nicht einfach.

Du hast es gerade getrunken und dann auf die Waage,
das muss der Körper doch erstmal verarbeiten, verwerten.

Glaub mir morgen merkst du vom Wasser und Kaffee nichts mehr ;-)

Beitrag von sunnie68 14.01.11 - 21:14 Uhr

danke für Deine Antwort.

Du hast ja Recht, das muß irgendwo bleiben, aber ich fand's einfach viel!!!

Man sollte aber auch wirklich nicht dauernd auf die Waage steigen, das ist echt nicht gut........

Beitrag von 24hmama 14.01.11 - 21:41 Uhr

hi

ich kenne das.

Ich steige jeden Morgen nach dem Klogang auf die Waage.
Aber das am Tag habe ich mir abgewöhnt ;-)

Beitrag von hoeppy 14.01.11 - 21:40 Uhr

Ich musste jetzt auch erst mal schmunzeln.

Deine zwei Gläser Wasser wiegen ja schon mal grob 400-500 Gramm, je nachdem ob es wirklich genau 2 mal 200ml sind.

Dein Kaffee hat auch mindestens 400 Gramm, also haut das auf alle Fälle hin.

Es mag Dir viel erscheinen, aber heb doch mal ne 1 Liter Flasche Wasser hoch. Und dann noch ne 1 Liter Flasche Cola.
#aha sie sind ziemlich gleich schwer.

Das ist wie die Sache mit dem Pfund Federn und dem Pfund Blei...

Was ist schwerer? ;-)

LG Mona

Beitrag von pcp 14.01.11 - 21:45 Uhr

Du hast ca. 0,8 Liter getrunken und Deine (vermutlich etwas ungenaue) Waage hat 1 kg daraus gemacht.

Was ist da jetzt soooooo mysteriös daran?

Du sollst durchaus Wasser trinken aber vielleicht läßt Du das Wiegen vorher und nachher besser sein. Spiegel schlägt Waage, schon mal von gehört? ;-)

lg

Beitrag von sunnie68 14.01.11 - 22:39 Uhr

naja, der Spiegel kommt da auch nicht besser bei weg.... :-)

lg

Beitrag von pcp 14.01.11 - 23:18 Uhr

Gut Ding braucht Weile! ;-)

Beitrag von muttiator 15.01.11 - 10:12 Uhr

Meinst du das Wasser das du trinkst verdampft gleich oder löst sich in seine Bestandteile auf!?
Ist doch wohl klar das alles was man zu sich nimmt auch Gewicht hat, darum geht man ja auch auf die Waage nach dem ersten Toilettengang und mit leerem Magen.