Geburtshaus Essen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von puppenclub 15.01.11 - 18:39 Uhr

#winke,

ich wollte fragen, ob jemand von euch im Geburtshaus in Essen entbunden hat?

- Welche Erfahrungen habt ihr speziell dort gemacht?
- Wie sieht es mit der Anmeldung aus, sind die früh "ausgebucht"?

Wollte zum nächsten Infoabend, aber habe Sorge, da ich im Sommer entbinde, dass ich dann schon zu spät dran bin.

#danke schon einmal für eure Erfahrungen.

#blume

Beitrag von alessa-tiara 15.01.11 - 18:50 Uhr

hallo also zum geburtshaus essen selber kann ich dir nichts sagen
ich entbind in dortmund im geburtshaus.

deswegen weiss ich das du dich schnell da anmelden solltest, aber da du in der 10 woche bist dürfte das kein problem sein ;9 ich bin im GH angemeldet seit der 12 ssw

LG

Beitrag von puppenclub 15.01.11 - 21:57 Uhr

Hallo,

das Geburtshaus in Dortmund finde ich eigentlich noch schöner optisch, den Rest kann man ja erst entscheiden, wenn man mal dort war. Aber ich mag die Art der Einrichtung.

Nun liegt das Geburtshaus in Essen ca. 15km und das in Dortmund ca 45km von uns, beide Wege sind aber gleich lang ca. 40min, da wir nach Dortmund über die Autobahn können.

Welche Erfahrungen hast du denn mit den anderen Frauen in den Kursen gemacht, kommen da auch einige von weiter weg?

#blume für deine Hilfe

Beitrag von alessa-tiara 15.01.11 - 22:11 Uhr

ich mag die einrichtung auch voll gerne :)fühl mich da auch sehr wohl und meine beiden hebis sind super leib und versteh mich mit den beiden echt gut..

also in meinem GVK waren jetzt nur welche aus dem dortmunder süden da, abe ich überleg grade was die mal gesagt haben in welche entfernung an km die fahren bzw ins geburtshaus kommen.. wenn nicht ruf doch mal in dortmund an und frag da nach?!

Beitrag von puppenclub 15.01.11 - 22:19 Uhr

Ja, das werde ich wohl am besten tun. :-)

Finde die Atmosphäre ausschlaggebend im Geburtshaus und da hat die Einrichtung natürlich einen großen Anteil dran. Vorallem scheinen dort ziemlich viele Hebammen zu sein, in Essen sind es vier.

Bei dir wird es dann ja bald soweit sein, wünsche dir, dass alles gut geht und es diesmal mit dem Geburtshaus klappt. #klee

Beitrag von alessa-tiara 15.01.11 - 22:31 Uhr

ja das find ich nämlich auch wichtig mit der atmosphäre.

in dortmund hast du ein team aus 2 hebammen, die machen beide bei dir abwechselnd die vorsorge ( kannst auch noch zusaätzlich zum arzt gehen). und eine wird bei der geburt dabei sein. in der nachsorge hast du auch nur eine der beiden.. das ist so geregelt damit die auch ausgeschlafen sind , weil eine immer geburtsrufi hat ..

dann schreib mir mal ne PN wenn du dich entschiedenhast


LG und danke schön, hoffe auch das es bald mal losgeht ;)