Hauskauf wie schnell ist das Geld da ?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schradde 16.01.11 - 13:36 Uhr

Guten Tag,
wir wollen uns ein Haus kaufen, die Finanzierung steht schon, wir müssen nur noch mal ins Haus und dann verhandeln ,
die Bank wartet auf unseren Anruf dann würde alles weiter gehen ,wir haben nur verpasst die Bank zu fragen wie schnell das Geld da ist ?
Wer weis wie lange es noch dauert bei zusage bis das Geld dann da ist ?
Gruß

Beitrag von anarchie 16.01.11 - 14:01 Uhr

Huhu!

das ist verschieden.

bei uns(deutsche bank) hiess es derzeit etwa 1 Woche.
Es dauerte dann aber nur 2 Werktage.

lg

melanie

Beitrag von gh1954 16.01.11 - 14:11 Uhr

Wir haben das damals, auf Anraten der Bank, telegrafisch anweisen lassen.
Das dauert wenige Stunden und hat den Vorteil, dass man nicht schon Zinsen für die Tage zahlt, wenn man es noch gar nicht braucht.

Beitrag von myimmortal1977 16.01.11 - 14:14 Uhr

Das musst Du wirklich bei der Bank nachfragen. Erst wenn alle Unterlagen vollständig sind wird das Geld frei gegeben.

Bei mir hat es 3,5 Monate von der Zusage ab gedauert.

Bei meiner Tante waren sie auch 4 Wochen drüber, da gerieten sie sogar in einen Baustopp, weil die Geldteile nicht frei gegeben waren.

LG Janette

Beitrag von shiningstar 16.01.11 - 15:05 Uhr

Wir haben das Geld damals gar nicht bekommen, die Bank hat es direkt an den Empfänger überwiesen...

Beitrag von smartysandra 16.01.11 - 15:23 Uhr

wenn die finanzierung steht, dann gehts schnell. wir haben über 2 banken finanziert und das geld war von bank1 innerhalb von 2tagen da (bei verkäufer) und von bank2 dauerte es 1,5 wo. bis es beim verkäufer war. die haben direkt an verkäufer ausbezahlt.

lg sandra

Beitrag von sternschnuppe215 17.01.11 - 10:05 Uhr

Ihr müsst die Auflagen des Darlehensvertrages erfüllen.

u.a.

* Eintragung der Auflassungsvormerkung im Grundbuch
* Fälligkeitsstellung des Kaufpreises durch Notar
* Eintragung der Grundschuld im Grundbuch durch Grundbuchamt

... dies alles kann so zwischen 14 Tagen und 6 Wochen dauern... im Einzelfall auch länger... wie hier jemand mit 3,5 Monaten gepostet hat ... dadurch, dass immer Ämter mit drin hängen...