Niederdruckarmatur - Leitungen ohne Markierung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von carlotka 16.01.11 - 23:13 Uhr

Hallo,

wir haben hier eine neue Niederdruckarmatur für unser Untertischgerät. Nun haben wir leichte Probleme beim Einbau und können null mit der Anleitung anfangen.
Die Armatur hat drei Ausgänge A B und C und drei Schläuche die leider nicht gekennzeichnet sind. 2 lange und einen kurzen.
Irgendwie war das ganze an den Boiler angeschlossen, leider kam dann das Wasser aus dem Eckventil gelaufen.
Himmel, wie finden wir denn jetzt raus, was wohin gehört. Wie funktioniert das mit dem Blasen.
Im Grunde haben wir nicht wirklich zeit ins Bauhaus zu fahren.
Es wäre super, wenn jemand etwas Hilfe für uns hätte!

Danke schonmal und Grüße
Sabrina

Beitrag von tritratrullalala 17.01.11 - 08:51 Uhr

;-)

http://lmgtfy.com/?q=niederdruckarmatur+anschlie%C3%9Fen

LG,
Trulli

Beitrag von carlotka 17.01.11 - 10:20 Uhr

Ich bitte Dich!
Ich gehöre sicher nicht zu denen, die erstmal bei Urbia fragen bevor sie googlen. Würdest Du hier sitzten, dann könntest Du sehen, dass alle links lila sind die Du mir über Google vermittelt hast.
Deine Antwort hilft mir also nicht weiter.
Ich bedanke mich jetzt mal nicht für die Unterstellung von Blöd- oder Frechheit.

Beitrag von falkster 17.01.11 - 11:33 Uhr

wenn Dir google schon nicht hilft, dann sollte ein Anruf beim Hersteller eurer Armatur eigentlich sofort für Klarheit sorgen.

Sollte Deine Frage von noch höherer technischer Natur sein, würde ich überlegen, ob urbia tatsächlich die richtige Plattform ist...

Vom Prinzip sollte die Armatur eine Warm- (rot) und eine Kalt- (blau) wasserseite haben. (die Richtung in der man den Hebel dreht. der darunter liegende Schlauch ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der, für die entsprechende Temperatur.
Das kurze Ende vermutlich der Kaltwasserzulauf...

viel Glück.

Beitrag von carlotka 17.01.11 - 11:49 Uhr

Falkster, ich danke Dir.
Ich habe Urbia gefragt, in der Hoffnung eine Anregung zu bekommen.
Egal wann ich hier eine Frage technischer Natur hatte, kam die Lösung oder der Ansatz für mein Problem.
Ich habe kein "Ferninstallation" von Urbia erhofft.
Nochmal Danke für Deine Hilfe!

Beitrag von tritratrullalala 17.01.11 - 21:29 Uhr

Es sind viele Anleitungen auch mit Zeichnungen dabei.

Du hast einen Kaltwasserzulauf direkt für den Hahn, du hast einen Kaltwasserzulauf, der in den Boiler hineingeht und du hast den Ablauf vom Boiler für das heiße Wasser, das zum Hahn geht.

Wenn du dir die Anleitungen und vor allem die ZEichnungen mal etwas genauer anguckst, dann solltest du erkennen können, welcher Schlauch für was ist. ;-)

Hier z.B. sind die Schläuche auch mit ABC bezeichnet (seite 10)

www.sanitop-wingenroth.de/.../3_montage_armatur_deutsch.pdf

Google hilft.


Beitrag von carlotka 17.01.11 - 22:00 Uhr

Ehrlichgesagt habe ich keine Lust zu streiten. Nicht wegen einer Armatur.
Die Zeichnung ist nicht eins zu eins auf meine Armatur zu übertragen.
Nun denn, sie ist jetzt angeschlossen dank pusten.
Ich frage mich allerdings, welche Fragen in einem Forum wohl erlaubt sind. Ist nicht wahrscheinlich auf jede Frage eine Antwort bei Google zu finden?
Ich schlage vor, wir schaffen Urbia ab und man trifft sich in Chats bei Skype.
Oder wir lassen Urbia und teilen uns nur noch mit wer wann was gegessen hat und wann man aufgestanden ist, weil das Kind einen geweckt hat.