Eisprungrechner Urbria

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leyla666 17.01.11 - 15:02 Uhr

Hallöchen ihr Lieben, also wenn ich hier beim Zyklusrechner meine Daten eingebe 27.12.2010 31 Tage Zyklus & dann die Monate zurück gehe ist meine Mens immer einen Tag früher gekommen als Urbria anzeigt, ist das normal ? Hab extra noch mal nachgerechnet & mein Zyklus war meistens 31 Tage.


LG
#herzlich



Beitrag von wartemama 17.01.11 - 15:04 Uhr

Dein Körper ist keine Maschine - und urbia kein Hellseher. ;-)

Die Mens kommt ca. 12-16 Tage nach dem ES; von daher ist alles i.O.

LG wartemama

Beitrag von gwen123 17.01.11 - 17:47 Uhr

anderes Thema. Hattest Du mal erwähnt, das Du trotz Schwangerschaft mal 9 Tage Schmierblutung hattest? Oder verwechsle ich Dich jetzt?

Beitrag von neugierig 17.01.11 - 15:04 Uhr

ich würde dann sagen dann ist dein Zyklus nur 30 tage lang.. wenn ich das jetzt richtig verstanden habe

Beitrag von leyla666 17.01.11 - 15:09 Uhr

Nein da ist es ja, habe einen 31 Tage Zyklus also am 32 Tag kommt die Mens.
Auch wenn ich die Tage zähle am Kalender komme ich auf 32 Tage bis zum Tag meiner Mens.

Aber Urbia sagt immer das meine Mens einen Tag später kommt, also wenn ich von den letzten Daten aus zurück gehe, ist doch Mysteriös oder ?

Beitrag von sparla 17.01.11 - 15:04 Uhr

Wenn du den ersten tag immer erst eingetragen hast, als die richtige Mens da war? Nicht bei den Schmierblutungen...

Aber das ist ja auch Wurscht...dann gehts du halt von einem Tag davor aus.
Sparla;-)

Beitrag von lilja27 17.01.11 - 15:07 Uhr

HUHU ja ist normal, denn die 2. ZH ist ca 12-16 tage lang. dann müsste urbia ja 4 tage lang möglicher mens beginn anzeigen, die haben sich einfach drauf festgelegt das die 2. zh eine gewisse länge im durschnitt hat und haben diesen wert genommen.
Der rechner ist ja nur ein kleiner anhaltpunkt, der körper ist ja keine Maschine.

Wünsch dir alles gute

lg