gmh aufgelockert.was heisst das?bitte helfen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sabe2411 18.01.11 - 10:32 Uhr

hey ihr lieben,
war gestern zum zweiten ultasachall
bin jetzt in der 19.ssw.
meine ärztin sagte das mein gmh auflelockert wäre und ich magnesium nehmen soll und sie in einer woche nochmal nachschauen möchte.
es könnte auch sein das es von meiner ersten ss vor 3 jahren sei.
ich war so verwirrt das ich gar nicht genau nachfragte:-[
jetzt weiss ich gar nicht was das bedeutet und mach mir grosse sorgen.#zitter
hoffe ihr könnt mir helfen#liebdrueck
lg sabe

Beitrag von alessa-tiara 18.01.11 - 10:35 Uhr

hallo ich hatte das auch allerdings erst in der 34-35 ssw..

es ist nichts passiert oder so. das soll wohl normal sein wenn man schon mkinder bekommen hat?!

schon dich ein bischen und nimm magnesium :)

LG

Beitrag von sabe2411 18.01.11 - 10:40 Uhr

ich hoffe sehr das es nichts schlimmes ist und nichts schlimmes passiert.werd deinen rat dann mal befolgen und ans gute glauben.#zitter
danke für deiner schnelle antwort#liebdrueck

Beitrag von alessa-tiara 18.01.11 - 10:41 Uhr

das wird bestimmt wieder :)

einfach sooft es geht hinlegen und dich bedienen lassen ( hat ja auch was ) ;)


Beitrag von estherb 18.01.11 - 10:43 Uhr

Hallo Sabe,

das bedeutet, dass der Muttermund weich wird, was unproblematisch sein kann, aber wenn es sich weiterentwickelt, halt bedeuten kann, dass der Mumu früher geburtsreif wird und sich verkürzt. Das ist bei mir leider passiert, deshalb muss ich seit der 25. Woche liegen (bin jetzt morgen in der 33. SSW), aber es funktioniert und hat sich nicht mehr verschlechtert, sogar minimal verbessert. Vielleicht ist es auch einfach konstitutionell und heißt nicht, dass sich der Gebärmutterhals schon verkürzt. Deshalb wird es kontrolliert.

Liebe Grüße, Esther