4 Wochen alt - ständig was in der Windel und Wunder Po???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimia24 18.01.11 - 21:58 Uhr

Hallo,

Bin echt langsam am verzweifeln, meine Kleine hatte erst nen Mundsoor, der jetzt weg ist, jetzt hat sie schon seit fast 1 Woche ständig was in der Windel, meistens drückt sie schon, wenn sie trinkt... Schau eh, dass ich sie sehr oft wickle und immer sofort, wenn ich mitbekomme, dass sie reingemacht hat.
Sie hat aber nicht direkt Durchfall, eher breiig. Jetzt ist ihr Po trotz wischen, wickeln und cremen total wund! Was kann ich denn nur machen, dass das wieder verheilt und ist so häufiger Stuhlgang denn normal? Nahrung kriegt sie immer die Gleiche - Aptamil Pre

Lg Michele ;-)

Beitrag von dgks23 18.01.11 - 22:04 Uhr

Hallo!

Das sie so oft stuhlt ist schon etwas komisch! Vielleicht bekommt sie ja Durchfall... zur Sicherheit kannst ja mal beim Kinderarzt anrufen und nachfragen!

Und wegen den WUnden Po, würd ich einfach einen normale Wundschutzcreme mit einer Wund und Hielsalbe zusammen mischen!
Das mach ich auch immer so...

(Hier in Österreich heißt die Creme Mirfulan, ich denk bei euch wird sie gleich heißen oder ich nehm überhaupt die Lasepton)

lg dgks23

Beitrag von peerk 22.12.11 - 09:29 Uhr

Ich bin zwar schon ein wenig spät dran, aber falls die Frage auch andere Betroffene lesen möchte ich doch noch etwas dazu sagen.
Ich habe auch immer die Lasepton genommen und bin total zufrieden! Erstens ist sie Wasserabweisend, lässt aber trotzdem zu, dass die Haut genügen Luft bekommt. Ich finds einfach toll, weil es einerseits als tägliche Pflege, aber auch spezifisch als Wundcreme wirkt :)
Alles Liebe Katja

Beitrag von debbie-fee1901 18.01.11 - 22:04 Uhr

Hi, mit was cremst du denn??? Ich habe nur eine Zinksalbe von Lidl und sonst nix. Du kannst sie ausser viel wickeln(machst du ja) auch unten ohne strampeln lassen (mögen die eh sehr gerne) dafür legst du sie auf ein handtuch (oder 2) auf eine decke. kann man ja alles waschen. Achja und schwarzer tee hilft auch! Meine Hexe war 1 mal ganz wund und da hat der tee nach 2 tagen alles erledigt. Kannst du mit einem waschlappen machen.

LG Debbie

P.S welche windeln nimmst du???

Beitrag von puenkchen 18.01.11 - 22:13 Uhr

huhu

hat dir dein arzt den nicht auch was für den po verschrieben? der mundsoor kann durch den darm an den after wandern und dann haben die kleinen nen wunden po. lass lieber mal draufschauen. vieleicht hat sie auch ne windeldermatitis das ist erin pils und ohne zinksalbe bekommst du den nicht weg. ich mache zur pflege immer puder am po. bei jedem wickeln puder und gut ist.
und was den stuhl angeht hatten meine drei auch häufig stuhl sei froh das´es raus kommt und nicht verstopft

puenkchen

Beitrag von mimia24 19.01.11 - 09:55 Uhr

Hallo,

danke für die vielen Antworten!
Also ich Creme eh schon die ganze Zeit mit Zink, wickle häufig und sie hat keinen richtigen Durchfall und keine riesen Mengen an Stuhl, das Problem ist, das oft nur ne mini Menge beim pupsen mitkommt... Hab mir jetzt Nr Salbe in der Apotheke geholt mit Nystatin und Zink, extra bei winden Po oder Infektionen mit Hefepilzen, schau mal ob es besser wird, wenn nicht, haben wir Mo eh den U3 Termin!

Danke nochmal an euch alle!

Lg Michele mit Denis 3,5 Jahre und Maja 4 Wochen alt:-D