Bronchitis-Abklopfen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mitbringsel 19.01.11 - 17:07 Uhr

Hallo,
wie klopfe ich den Rücken meines Lütten bei der Bronchitis richtig ab?

Danke

Beitrag von golm1512 19.01.11 - 17:53 Uhr

Hallo!
Nicht direkt auf der Wirbelsäule klopfen, sondern daneben. Und dann von unten nach oben! Darf ruhig ein bisschen klatschen, aber nicht so sehr, dass das Kind weint#zitter

Gruß
Susanne

Beitrag von laralaura 19.01.11 - 18:42 Uhr

meine hat auch bronchitis

meint ihr beim bäuerchen???

achso da muss man drauf achten wie man klopft oder wie???

Beitrag von golm1512 19.01.11 - 18:52 Uhr

Ich dachte jetzt, um das Abhusten zu unterstützen. Deshalb von unten nach oben.
Beim Bäuerchen ist das nicht so wichtig. Da geht es ja darum, dass die Luft nach oben kommt.

Beitrag von supermaus72 19.01.11 - 18:49 Uhr

Hallo,
Ich nehme mal an daßihr meint, wie man die Verschleimung löst!?!
Ich habe im KKH von den Physiotherapeuten gelernt, das Handauflegen mit leichtem(!) Druck auf der Brust und am Rücken jeweils beide Lungenflügel getrennt den Schleim löst. Hat bei meiner Tochter auch immer funktioniert.
LG

Beitrag von mitbringsel 19.01.11 - 19:28 Uhr

Gut, dann hab ich mir das ja richtig gedacht. Hätte nicht gedacht das das funktioniert, das der Schleim dann raus kommt.
Und zum weinen würd ich meinen kleinen eh nicht bringen wollen, tut mir so leid das er krank ist, würd das so gerne für ihn übernehmen!

DANKE!!!!!