28ssw zu früh für senkwehen???Baby Nr.5:o)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-sabrina26 20.01.11 - 19:53 Uhr

Hallo

Bin ab Sonntag in der 29ssw laut Us eine Woche weiter ..Frauenarzt meinte der kleine hätte gute Werte.Es ist meine 5 schwangerschaft....und bei der letzten Untersuchung meinte mein Frauenarzt...das der kleine mit grösster warscheinlichkeit früher kommen wird.#gruebel#schock naja hab hier und da ein paar Problemchen aber es alles halb so wild...Da es bei mir zu 95 % ein Kaiserschnitt wird der 4 te übrigens...würde er den geburtstermin sowieso mindestens 10 tage früher planen...mein wurm nr.4 kam in der 38ssw zur welt per Kaiserschnitt grund hierfür waren (3 wochen immer wieder wehen bis sich letztendlich der muttermund öffnete.)
Jetzt habe ich seit gestern wieder leichte wehen teilweise über den rücken mit leichtem Druck nach unten....für mich aus erfahrung würde ich jetzt auf Senkwehen tippen...Jetzt meine Frage ist es nicht etwas zu früh für senkwehen????Bei den letzten Ss weis ich das ich Senkwehen meist so ab der 30 ten oder 31 ssw hatte#kratz

Liegt es wirklich daran das es die 5 ss ist???
Wer machte die gleiche erfahrung so früh????
Mach mir da echt bissel sorgen#schmoll:-(

Danke fürs zuhören:-)

LG Sabrina 28ssw

Beitrag von gsd77 20.01.11 - 19:58 Uhr

Hallo,
könnten es nicht auch Übungswehen sein?????
Hatte in der 18.SSW solche und mein FA meinte das es normal sei bei "Gebrauchtmamis" ( bekomme mein 4. Kind ).

Bin nun in der 22.SSW aber bis jetzt war nichts mehr, zum Glück!

Alles Liebe!

Beitrag von connie36 20.01.11 - 20:02 Uhr

hi
dann lasse es doch abklären mit einem ctg. ich habe ab der 27.ssw übungswehen mit hartwerdenden bauch gehabt, aber absolut mumu unwirksam. aber hebi und gyn meinten, das ist ab der zeit auch absolut normal die zu haben.
lg conny ks-5

Beitrag von daby01 20.01.11 - 20:06 Uhr

Zur Sicherheit abchecken lassen, denn auch diese lassen sich nicht immer von richtigen unterscheiden.Der FA kann letztlich nur sehen ob sie Einfluss auf den MuMU haben oder sich der Gbmh verkürzt.
lg

Beitrag von mama-sabrina26 20.01.11 - 20:08 Uhr

meine nächste Vorsorge mit CTG ist am Montag....

Danke

Beitrag von daby01 20.01.11 - 20:17 Uhr

...........bis dahin schonen, oder bei anhaltenden Beschwerden/Verschlimmerung ins KH.Sicher ist sicher!
Wünsch dir alles Gute!

Beitrag von mama-sabrina26 20.01.11 - 20:34 Uhr

ja werde mich schonen...Dankeschön.

auch dir alles Gute:o)

Beitrag von sandra7.12.75 20.01.11 - 20:55 Uhr

Hallo

Muß nicht an der Schwangerschaft liegen.Bekomme auch mein 5.Kind und bei mir ist nichts.Wäre jetzt langsam aber mal froh drum#schein.

Lass es mal vom Arzt checken.

lg Sandra ab morgen 39 ssw

Beitrag von bunny2204 20.01.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

cih bekomme mein viertes Kind. Senkwehen hatte ich noch nie, aber mein Bauch hat sich immer ohne diese Wehen gesenkt. Dieses Mal war ich auch ganz baff, weil es schon in der 30. SSW der Fall war....

Ich bekomme übrignes auch höchstwahrscheinlich einen KS (wird dann auch der vierte sein). GEplant wird der KS laut der Chefärztin in der 38. SSW. WEnn es vorher los geht, darf ich es spontan versuchen...

lg BUNNY #hasi 31. SSW