Hat jemand Erfahrungen? Helfer in der Paketzustellung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von locky1980 21.01.11 - 12:46 Uhr

Hallo :-)

Hat jemand schon einmal Erfahrungen in den Job sammeln können oder hat eine/n Bekannte/n die/der dort mal gearbeitet hat?

Ich bin gerade auf dieses Stellenangebot gestossen und finde aber keinerlei Erfahrungen/ Meinungen im Intenet.

-Man braucht für diesen Job keinen Führerschein ( was selten ist und optimal für mich wäre ;-) )
- Man bekommt 12,75 € die Stunde
- Mo-Fr ca 2-3 Stunden
- Man vereinbart mit dem Zusteller einen Treffpunkt zu Arbeitsbeginn und - ende

Nur was macht man denn dann? Bei uns sind die immer alleine, egal ob Hermes, DHL, USP, DPD etc.

Und warum nur 2-3 Stunden? Ich dachte die Fahrer fahren von Morgens bis abends?



Freue mich auf Antworten

Beitrag von windsbraut69 21.01.11 - 12:55 Uhr

Stell doch mal den kompletten Text ein.
Ich halte das für unseriös und glaube nicht, dass die regulären Zusteller 12,75 Euro bekommen.

Gruß,

W

Beitrag von locky1980 21.01.11 - 13:01 Uhr

Okay :-)


http://www.jobportal.ruhrwerkstatt.org/job/5875/helfer-in-der-paketz...


Beitrag von sternschnuppe215 21.01.11 - 16:05 Uhr

"körperlich anspruchsvolle Tätigkeit" - "flexibel"

also für mich klingt das nach Möbeltransport

#cool

Beitrag von goldtaube 21.01.11 - 13:09 Uhr

Natürlich sind die den ganzen Tag unterwegs. Aber eben nicht den ganzen Tag in der Innenstadt.
Vermute mal, dass sie einen Helfer suchen der dem Fahrer bei der Auslieferung in der Innstadt suchen.

Beitrag von goldtaube 21.01.11 - 13:11 Uhr

<<Vermute mal, dass sie einen Helfer suchen der dem Fahrer bei der Auslieferung in der Innstadt suchen. <<

suchen bitte durch hilft ersetzen.

Beitrag von windsbraut69 21.01.11 - 13:12 Uhr

Und UPS zahlt tatsächlich so "gut"?

Beitrag von locky1980 21.01.11 - 13:17 Uhr

Naja, zumindestens steht es ja da :-)

Ich habe in meinem gelernten Job gerade mal 1130 € Vollzeit verdient. ( mit 5 Jahren Erfahrungen und einer Gehalterhöhung von 50 € #augen)
D.h ich hatte einen Brutto-Stundenlohn von gerade mal 7 €.

Beitrag von goldtaube 21.01.11 - 14:26 Uhr

Ja, UPS zahlt wirklich so gut. Mein Mann hat vor Jahren mal kurzzeitig dort gearbeitet.

Beitrag von locky1980 21.01.11 - 13:13 Uhr

MMmmh. Meinst du weil man in der Innenstadt meist keinen Parkplatz bekommt? Also das der Fahrer dann im Wagen wartet während sein Fehler durch die Stadt läuft und die Pakete ausliefert? - Obwohl zum entladen dürfen die ja da parken.

Dann wären es ja hauptsächlich Läden die beliefert werden und bestimmt riesige Pakete. Vielleicht deswegen?
Finde 12,75 €. Oder zahlen die immer so viel?


Ich habe in meinen gelernten Job gerade mal 1130 € brutto Vollzeit bekommen...

Beitrag von windsbraut69 21.01.11 - 13:37 Uhr

Da steht ja, dass es "körperlich anspruchsvoll" ist.

LG

Beitrag von goldtaube 21.01.11 - 14:30 Uhr

Der Fahrer wird nicht dort warten, sondern normalerweise mit ausliefern. Es geht mehr darum, dass in der Innenstadt immer sehr viel zu tun ist und sehr viele Stopps alle paar Meter notwendig sind.
Es werden Läden und Privatkunden beliefert.

12,75 Euro sind bei UPS normal. Mein Mann hat früher mal kurzzeitig dort gearbeitet.

Beitrag von susanne85 21.01.11 - 13:10 Uhr

hi

ich kenne jemanden der für ups gearbeitet hat.

kannst dich wirklich drauf bewerben die waren sehr human und okay.

lg

Beitrag von locky1980 21.01.11 - 13:19 Uhr

Hallo.

Zumindestens hört sich das nicht schlecht an.

Wäre nur noch die Frage um wieviel Uhr das wäre..und das kann mir hier keiner beantworten ;-)

Werde mich dann wohl mal schlau machen

Beitrag von susanne85 21.01.11 - 13:32 Uhr

hi

ganz unterschiedlich

ich kenne welche die arbeiten dort von 21-24 .. aber bei paketzustellung ist das glaub ich eher morgens.

frag einfach mal an

Beitrag von goldtaube 21.01.11 - 14:31 Uhr

Zeiten kann ich dir auch nicht sagen. Das ist eher unterschiedlich. Bei uns ist UPS immer in der Zeit zwischen 9 und 13 Uhr in der Innenstadt unterwegs.

Beitrag von goldtaube 21.01.11 - 14:33 Uhr

Beachte aber, dass der Job körperlich anstrengend ist. Normalerweise ist auf dem Auto aber auch eine Sackkarre vorhanden. Es ist natürlich trotzdem noch sehr anstrengend.

Beitrag von fuxx 21.01.11 - 14:02 Uhr

Du weisst schon, dass UPS Pakete bis 40 kg befördert???

Beitrag von goldtaube 21.01.11 - 14:38 Uhr

Wenn du dich bewerben willst kannst du das auch direkt über deren Homepage machen:
http://www.ups-job.de/orte.asp?A=NRW

Auf Düsseldorf klicken und da findest du den Job in Oberhausen. Draufklicken und dann unten auf "Ich bewerbe mich".

Beitrag von locky1980 21.01.11 - 21:31 Uhr

Hallo :-)

Das hat ich gerade gar nicht gesehen. Ich bastel gerade an der Bewerbung damit ich schon einmal etwas vorbereitet bin.
Würdest du vorher einmal anrufen und wegen dern Arbeitszeiten nachfragen? Oder würdest du einfach eine Bewerbung schreiben?

Könnte eigentlich nur vormittags. Alles andere ist nicht wirklich machbar

Beitrag von bruchetta 21.01.11 - 18:51 Uhr

Bewirb Dich doch, schadet doch nicht!
Vielleicht wird's ja was, ich würde es versuchen.