cellulite...wird die durch die ss verstärkt???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bebianbord 25.01.11 - 16:13 Uhr

hi ihr lieben,
hab das gefühl meine cellulite wird von tag zu tag schlimmer...
ich glaube nicht mal meine mama und oma zusammen haben so viel cellulite wie ich...sie reicht jetzt schon bis zum unterschenkel...:-[ ich versuche wirklich alles daga egen ernähre mich gesünder als jet zuvor mach wechselduschen und creme mich täglich ein mach bürstenmassagen usw....nix hilft....is das normal das es in der ss schlimmer wird???

jetzt hab ich angst das sie für immer bleibt und mein freund sich nach der entbindung ne neue mit glatter schöner haut sucht
#schock er sagt zwar immer das er mich so liebt wie ich bin aber ich schäme mich selbst so sehr dafür das ich schon angst vor morgen habe, da is wieder ss wassergymnastik und alle sehen diese mondlandschaft auf meinem körper#schmoll

wer kann mich auf bauen???sorry fürs gejammer.....

Beitrag von jmukmuk 25.01.11 - 16:15 Uhr

ich hab das auch ganz schlimm. ich denke wenn man eh dazu neigt, dann wird es durch das nachlassende Bindegewebe noch schlimmer.
Vielleicht haben wir ja glück und es ist nach der SS wieder besser.

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 16:19 Uhr

ich hab es auch viel schlimmer. mein mann steht dann neben mir wenn ich rumjammer, kniet sich hin und streichelt über meine beine und sagt mir immer, dass er mich liebt, ob mit cellulite oder nicht. ihn stört das absolut nicht.

ich hab dazu sogar noch schwangerschaftsstreifen unterm po gekriegt #heul

Beitrag von steffi387 25.01.11 - 16:19 Uhr

Wenn ich dich beruhigen kann... mir gehts genauso und ich könnt so kotzen wenn ich das sehe. Ich finde das so ekelhaft...aber was soll man machen? Ich hab auch schon alles versucht aber es wird nicht besser. Ne freundin von mir hatte das auch und bei ihr ist alles wieder weg gegangen nach der schwangerschaft, ich hoffe mal, das wir auch son glück haben!

Beitrag von spark.oats 25.01.11 - 17:14 Uhr

das mit deiner freundin baut mich auf :D

Beitrag von erongo-simba 25.01.11 - 16:19 Uhr

huhu!

Leider ist das durch die Hormone in der SS gegeben. Aber einen Lichtblick kann ich dir geben. Wenn du nach der SS mit Sport anfängst, oder wieder, wirds besser!

Bei mir ist es auch leider etwas mehr geworden, aber ich denke, wenn ich wieder mit joggen usw. anfange, dann gehts auch wieder zurück!

LG

Beitrag von sookee 25.01.11 - 16:25 Uhr

Ich weiß zwar nicht, ob das hinterher wieder besser wird, aber ich hab das selbe Problem. Hab auch ganz schön dicke Arme bekommen.
Schon ganz am Anfang der SS hat das bei mir angefangen und wird immer schlimmer. Cremen hab ich aufgegeben ich konzentriere mich lieber darauf, dass ich beim Duschen die Durchblutung anrege (Peelinghandschuh) und dass ich keine Dehnungsstreifen bekomme (fleißig ölen und zupfen..)
Ich hatte vor der SS keine Probleme mit Cellulite. Die bekämpfe ich dann nach der SS mit allen möglichen Waffen und hoffe, dass ich bis zum Sommer wieder einigermaßen in Form komme.
Ich versuche das Thema Cellulite mit meinem Freund zu vermeiden. Hab es zwar mal gesagt, dass ich mich fühle wie der Mond persönlich, aber damit belasse ich es. Man muss den Partner ja nicht ständig auf die Makel aufmerksam machen. Ich prahle lieber vor ihm mit meiner (dank der SS) schönen Brust.
Wer weiß, vielleicht ist das mit der Cellulite ja auch durch die Wassereinlagerungen verstärkt und hinterher sieht es gar nicht mehr so schlimm aus.

Immer positiv denken (ist ja auch besser für den Nachwuchs)

LG Sookee 36.ssw

Beitrag von mick68 25.01.11 - 16:30 Uhr

hi,

also dieses problem kenn ich auch recht gut. ich habe ganz viel wasser eingelagert und auch voll die beulen an den oberschenkeln und am hintern.

ich habe daraufhin mal meine therapeutin angesprochen, die bei mir lymphdrainage macht und die meint, es ist total normal in der ss, dass diese sog. cellulite schlimmer wird. es wird mehr wasser eingelagert, dadurch sieht das alles viel doller aus. aber sie meinte ach, dass das nach der ss besser wird, wenn das mit dem hormon- und wasserhaushalt wieder besser geregelt ist.

also, kopf hoch! ich bilde mir auch ganz viel schöne sachen für nach der ss ein :-)
ich werde wieder schlank sein! ich werde den größten teil meiner cellulite los!

das wird schon...

glg mick

Beitrag von sandonna 25.01.11 - 16:32 Uhr

Hallo

also ich kann dir von mir erzählen, dass ich in jeder meiner Ss richtig doll Dellen bekommen habe, die aber nachdem ich wieder auf meinem Gewicht war auch fast weg war. Also mach dir mal nicht so Sorgen vllt läßt du dir eine Stürzstrumpfhose verschreiben, das die Schlacken nicht so extrem versacken können.

Lg

Beitrag von die-anette 23.07.11 - 10:16 Uhr

Hm, ich kenne noch den kleinen Artikel dazu....
http://www.abnehmen-nach-schwangerschaft.de/cellulite-in-schwangerschaft-vorbeugen/2250

da bin ich ja etwas beruhigt, wenn sich das nach der SS wieder gibt...