schmerzen im unterleib nach anstrengung 27 ssw???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von miasophie00 26.01.11 - 17:19 Uhr

hallo ihr lieben#winke
erstmal wünsch ich euch allen noch einen wundervollen tag :-)
so und nun zu meiner frage : ich war letzte woche freitag im kh wegen ziehen im unterleib und weil der bauch etwas härter war wie sonst es wurde ctg geschrieben us halt das volle programm war aber alles in ordnung.
habe mich das wochenende jetzt schön ausgeruht und vorgesetern halt wieder das volle programm und war auch mit dem hund draußen ,ein labrador 7 monate alt der wahnsinnig zieht, hab dann vorgestern abend wieder dieses ziehen bekommen . kommt das vielleicht von überanstrengung ??? gestern war es dann nochmal schlimmer wie muskelkater am schambein(nach langen sitzen oder liegen) und dazu ziehen in den leisten und der bauch ist den gesamten tag etwas härter wie sonst .
frühwehen sind es ja nicht und am gmh macht es auch nichts aber was ist es dann???
hatte das jemand oder hat das jemand von euch auch ???? oder kann es sein das es nach anstrengung am nächsten tag so zieht??
achso bin in der 26 ssw :-)

sorry für das viele#bla

liebe grüße mia :-)

Beitrag von miasophie00 26.01.11 - 17:23 Uhr

#klatsch oh man ich bin ne nudel ssw in der überschrift ist falsch .... naja ab morgen wäre es dann richtig#rofl

Beitrag von jenna2011 26.01.11 - 17:24 Uhr

denk schon das das von der anstrengung kommt. auchn tag später. is halt ein zeichen deines körpers an dich das du dich nich so anstrengen sollst (offensichtlich empfindet dein körper gassi gehn mit ziehendem labrador als anstrengend, auch wenn du es für dich nich so wahrnimmst) also tu dir weiterhin ruhe an!

Beitrag von linzerschnitte 26.01.11 - 17:28 Uhr

Wird an der Überanstrengung liegen, versuch einfach dich ein bisschen mehr zu schonen. Hab so starkes Ziehen auch öfters mal, vor allem wenn ich zu lange unbequem sitze. Dann spür ich das auch noch am darauffolgenden Tag, aber nicht mehr so schlimm...

Du hast es eh beim CTG kontrollieren lassen. Ich würde mir da keine großen Sorgen machen, nachdem da alles in Ordnung war!

Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute!

Lg,
Melli mit Noah (30. SSW)

Beitrag von miasophie00 26.01.11 - 17:35 Uhr

danke für die antworten #liebdrueck