Gerade Anruf vom Arzt bekommen: HcG bei 124

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julieb 27.01.11 - 08:14 Uhr

Morgen ihr Lieben!
Hatte ja gestern gepostet, dass ich positiv getestet hab.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2999971&pid=18987322


War dann auch beim Arzt weil ich Blutungen habe.
Gerade eben hat er angerufen. Der Wert im Blut liegt bei 124.
Der Zeugungstag war der 4. Januar-das weiss ich sicher.
Morgen nimmt er nochmal Blut ab und wenn der Wert ansteigt bekomm ich Utrogest.
Bin immer noch so durcheinander. Jetzt heisst es also wieder warten........
Meint ihr der Wert ist zu niedrig? Mein ES müsste am 4.1 bzw. 5.1 gewesen sein-laut Clearbluemonitor!
War das bei jemand von Euch auch so?
Ich dank Euch

Beitrag von mininini 27.01.11 - 08:17 Uhr

Guten Morgen und herzlichen Glückwunsch.

Mach Dich nicht verrückt, aber ich habe im Internet das hier gefunden, vielleicht hilft Dir das weiter.

Ich drücke die Daumen.

HCG-Tabelle. Normwerte in der frühen Schwangerschaft

Zeitpunkt Wert Normbereich
ES+8 2
ES+9 3 1,40-5,30
ES+10 5 1,90-13,10
ES+11 17 8-35
ES+12 34 20-59
ES+13 55 33-91
ES+14 89 57-140
ES+15 159 100-252
ES+16 260 156-433
ES+17 433 276-706
ES+18 700 473-1033
ES+19 933 626-1384
ES+20 1399 973-1998

Aus: » Schwangerschaftstest | Die Kinderwunsch-Seite von www.wunschkinder.net

Beitrag von siem 27.01.11 - 14:15 Uhr

hallo julia

nach der künstlichen befruchtung lag mein hcg bei 4+0 knapp über 100.vielleicht war dein es doch später und beim monitor falsch angezeigt, oder ein zweiter es im selben zyklus (falls es das überhaupt gibt).hatte ihr denn noch nach dem 5.1 sex?

ich drücke dir alle daumen die wir hier haben, damit du mit rüber ins ss-forum kannst.
halte mich auf dem laufenden!

lg siem 6ssw und dauernd kotzeschlecht

Beitrag von julieb 27.01.11 - 16:50 Uhr

Hallo Süsse!!!!!!!!!!!
Ich vermute fast, dass sich mein Ei spät eingenistet hat!
Hab am 16.01 ja meine Periode gehabt-dachte ich-wäre auch viel zu früh gewesen-eigentlich. Meine Zyklen waren ja immer so 30-35 Tage lang.
Der Schwangerschaftstest am 14.01 war negativ!!
Aber wir hatten nur am 4. Januar Sex. Ganz sicher! Das war der Tag vor oder der Tag des Eisprungs!
Also muss sich das Ei irgendwann ab dem 14 .Januar, ich denke eher bissle später , eingenistet haben.
Die Blutung, die ich für meine Periode hielt letzte Woche ,war auch schwächer wie sonst und nur 3 Tage lang.
Einnistungsblutung?
Ich hab keine Ahnung.
Mir machen die Blutungen jetzt eben Sorgen.
Sind zwar echt sehr schwach und auch nur beim Abwischen, aber eben hellrot und seit Dienstag schon.
Morgen geh ich nochmal zum Blutabnehmen, wenn der HcG steigt, bekomm ich Utrogest.
Deine künstliche Befruchtung damals ist ja gut ausgegangen, gell?
Oh mann, ich wünsch es mir so!
War echt so traurig , weil ich ja dachte es hatte geklappt, hab ich dir ja damals geschrieben........
Dann hatte ich mich langsam wieder gefangen, dann die positiven Tests gestern-
und jetzt die verdammte Blutung!!
Dank dir fürs daumendrücken!!!
Das brauch ich ganz ganz dringend!!!!!!!

Lass es dir gutgehen, du Arme!
Aber man sagt ja, wenn einem schlecht ist, ist die Schwangerschaft stabil.........
....
Grüssle JULIA<------------ die auch will, dass es ihr kotzeschlecht ist...............