Versicherungen, wenn öffentlicher Dienst

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von julchen25 27.01.11 - 09:07 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich hab gestern erfahren, dass das Unternehmen, in dem ich seit kurzen arbeite, zum öffentlichen Dienst gehört. :-)

Das bedeutet ja, dass ich einige Versicherungen jetzt günstiger bekomme. Hat einer von Euch ne Ahnung, wie das funktioniert? Muss ich ne Bestätigung von der Perso.Abteilung bekommen?
Und welche Versicherungen sind das alles, ausser Auto?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Grüße,
Verena

Beitrag von zwiebelchen1977 27.01.11 - 09:16 Uhr

Hallo

Nein, du brauchst keine Bestätigung. Also wir haben alle Versicherungen( Auto, Hausrat, Wohngebüude mit Elementar, Private Haftpflicht, Rechtsschutz) günstiger.

Bianca

Beitrag von julchen25 27.01.11 - 09:23 Uhr

Hallo Bianca,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort!

Aber komisch ist das doch schon, wenn man keinerlei Bestätigung braucht. Dann kann doch jeder sagen, dass er im öffentlichen Dienst ist, oder?

Gruß,
Verena

Beitrag von becca78 27.01.11 - 09:27 Uhr

...also ich musste mal einen Vordruck der Versicherung vom AG ausfüllen lassen...

LG

Beitrag von feria11 27.01.11 - 09:28 Uhr

Hallo!

Du rufst deine Versicherung an und sagst das du den B-Tarif in Anspruch nehmen möchtest, dann bekommst du ein Formular zugeschickt das die Personalabteilung ausfüllt und dann schickst du es an die Versicherung zurück.

Lg Alex

Beitrag von gr202 27.01.11 - 21:11 Uhr

Wir haben auch alles günstiger bei der HUK, weil mein Mann bei einer großen KK arbeitet.

Gruß
GR

Beitrag von renate1478 27.01.11 - 21:36 Uhr

Hallo zusammen,

habe da auch mal eine Frage.
Ich werde nach dem Tvöd bezahlt und dachte eigentlich das würde zum öffentlichen Dienst gehören. Mein Chef sollte ein schreiben von meiner Versicherung ausfüllen, damit ich die Versicherungen günster bekomme. Jetzt sagte mein Chef mir das er dieses nicht ausfüllen kann da wir kein öffentlicher Dienst sind.
Stimmt das was er sagt?? Dachte eigentlich das wenn man vom Tvöd bezahlt wird auch zum öffentlichen Dienst zählt. #aerger

Lieben Gruß,
Renate