Rote Punkte am Bauch !?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chibimoon 27.01.11 - 11:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

heute morgen beim wickeln hatte meine kleine den Bauch voller roter Punkte . Sie ist so eigentlich normal , hat kein Fieber und ist nicht schlapp oder so .

Ich frag mich was das sein kann , die letzten 2 Tage hatte sie morgens die Windel übervoll sodas der Body vorne nass war , hab sie dann immer umgezogen und gewaschen . Kann das davon kommen ?

Oder ....ich war gestern bei einer Bekannten , ich saß da schon lange mit meiner Maus als sie meinte der kleine von ihr hätte Anzeichen von Scharlach ..... aber im Inet steht nix das dabei so ein Ausschlag auftritt .

Hat das jemand von euch schonmal gehabt so einen Ausschlag ?

Ich habe nachher um 15 Uhr einen Termin beim Kia , da werd ichs eh erfahren , aber wollte vorher mal Meinungen wissen.

Chibimoon

Beitrag von e-behm 27.01.11 - 11:46 Uhr

Hallo

also erstmal finde ich es ja total toll von deiner bekannten das sie das mal eben so nebenbei erwähnt. Scharlach ist hochgradig ansteckend.
Aber meiner Meinung nach (bin kein Arzt) kann das kein Scharlach ausschlag sein aber bei Pickel am Bauch würde ich zum KiA gehen. Das kann alles sein.

Bist ja nachher eh beim Arzt. Aber ich würde deiner Bekannten sagen sie soll dir mal beim nächsten Mal bescheid sagen wenn ihr Kind krank ist. Ich finde das gehört sich so. Du kannst ja dann immernoch selber abschetzen ob ein Besuch für euch in Frage kommt oder eben nicht.

LG und sag bescheid was deine Minnie Maus hat#bitte

Beitrag von chibimoon 27.01.11 - 11:57 Uhr

Hallo,

danke für die antwort , ja ich bin auch nicht grad glücklich darüber das sie mir nicht vorher was gesagt hat ..naja kann man nichts mehr dran ändern.

Wenn ich nachher vom Arzt zurück bin , schreib ich was er gesagt hat .

Lg Chibimoon

Beitrag von arielle-78 27.01.11 - 13:22 Uhr

Hallo,

mein Kleine hatte das auch mal. Die KiÄ meinte, dass wäre ein Virusinfekt gewesen. Wenn die Punkte zu sehen wären, wäre das schlimmste auch schon vorüber ! Ich hab nur gemerkt, dass sie sehr quenglig war, schlecht gegessen hat. Ach ja und zu diesem Zeitpunkt war auch ich gerade krank.

Ich hab aber keine Medi bekommen. Die Pickelchen waren dann nach 1,5 Tagen wieder vorbei und es war alles wieder ok.

Hoffe bzw. denke, dass es bei Euch auch harmlos ist.

Lg, Sandra

Beitrag von chibimoon 28.01.11 - 00:11 Uhr

Sooooo , zwar etwas spät aber ging nicht anders. Wir waren beim Kia , er meinte es sei seine Schuld , es ist eine Impfreaktion , wir hatten am Freitag Impfung von Masern/Mumps,Röteln und Varizellen .

Er hat mir ein flüssiges Puder aufgeschrieben , ich soll sie nicht baden und einfach abwarten .

Chibimoon