Leberfleck wurde entfernt jetzt sind die Fäden raus!!! Zu früh!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von zackzefix 28.01.11 - 14:31 Uhr

Hallo,
mir wurde am Montag morgen ein Muttermal entfernt im Gesicht. Neben der Nase. Jetzt ist heute der Faden beim Pflaster wechseln abgegangen! Es Blutet nicht spannt nur einwenig. Also es ist grad 4 Tage her! Fäden hätten eigentlich erst in 14 Tagen gezogen werden sollen. Versteh zwar auch nicht warum erst so spät aber ist halt so...
Naja jetzt hab ich einwenig angst...möchte aber nicht unbedingt schon wieder hin Wartezeit letztes mal 3 1/2 Stunden.

Was habt ihr für Erfahrungen?

Beitrag von sugar653 28.01.11 - 15:02 Uhr

Hallo, war es nur ein faden oder ist da jetzt nur einer raus und die anderen noch drin?

LG nicole

Beitrag von yve1978mar1965 28.01.11 - 15:57 Uhr

Ja wichtig wäre zu wissen ob sonst noch Fäden drin sind?
Eine Möglichkeit wäre in der Apotheke so Strips zu holen die halten gut zusammen. Aber du musst aufpassen, wenn die Wunde aufgeht oder sich entzündet, sofort zum Doc!

Beitrag von ippilala 28.01.11 - 18:13 Uhr

Solange die Wunde nicht offen ist, musst du auch nicht zum Arzt. Das mit den Stripes wurde ja bereits gesagt.
Ist denn der ganze Faden ab oder vielleicht doch nu ein Teil?