Nuriflex Saft ( ibuprofen) in Deutschland verboten??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tinchen07 29.01.11 - 20:29 Uhr

Hi ihr Lieben!

Ich bin aus Österreich. Eine Frau aus der Spielgruppe hat ganz entsetzt erzählt, dass der " Nuriflexsaft" mit dem Wirkstoff Ibuprofen in Deutschland verboten wurde, da bei Versuchstieren nach Einnahme Gehirnschäden festgestellt wurden. #schock
Bei uns in Ö gibt es den Saft ohne Rezept in der Apotheke und der wird auch ständig von Ärzten verschrieben. Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass das stimmt. Dennoch muss ich ständig daran denken , unsere Kinder haben den Saft schon oft bekommen..

Ist der Saft bei euch in Deutschland wirklich verboten? ( ich glaub der heißt bei euch nurifen oder so ähnlich)

Danke für eure Hilfe!

Lg tinchen

Beitrag von widowwadman 29.01.11 - 20:32 Uhr

Also hier in England gibt es Nurofen-Saft fuer Kinder ab 3 Monate und ich hab noch nichts kontroverses darueber gehoert. Wir geben den im Wechsel mit Paracetamol-Saft um so die Abstaende zwischen den Einzeldosen zu verlaengern.

Beitrag von css.wanne 29.01.11 - 20:34 Uhr

Hallo,

das würde mich jetzt sehr schockieren. Unsere Zwillis haben vor ein paar Wochen nämlich noch Nurofen-Saft bekommen. Vom Krankenhaus verschrieben.

Weitere Infos würden mich da auch mal interessieren.

LG

Beitrag von tinchen07 29.01.11 - 20:39 Uhr

Ich denke es war einfach eine Falschmeldung die sie verbreitet hat .. Weil wenn das stimmen würde , dann würds den Saft sicher nicht mehr geben ..
Hab gegoogelt und nichts gefunden ..

Beitrag von schwilis1 29.01.11 - 20:49 Uhr

ist es nicht wie mit allem? die menge macht das gift?
hier gibt es ehm... nurofen saft. auch mit ibuprofen. ich persönlich habe das bisher nur 1x gegeben weil der zwerg schmerzen hatte. und das ist auch der einzige grund warum ich paracetamol und ibuprofen gebe... gehiernschäden? mit sicherheit wenn man dem kind ne ganze flasche voll gibt

Beitrag von dentatus77 29.01.11 - 21:57 Uhr

Hallo!
Wenn ein Medikament in Deutschland verboten ist, wird es auch aus dem Handel genommen und ist schon gar nicht mehr verschreibungsfähig. Da Nurofen aber noch ein absolut gängiges Medikament ist und von den Kinderärzten auch fleißig verordnet wird, kann es ja wohl nicht verboten sein.
Eine Einschränkung gibt es allerdings: Das Medikament ist erst für Kinder ab 6mon bzw. 5kg zugelassen.
Liebe Grüße!

Beitrag von melanie1987 30.01.11 - 10:22 Uhr

#kratz auf meiner Packung steht ab 3 Monaten!

Beitrag von lucienne91 29.01.11 - 22:03 Uhr

Also wir haben auch Nurofen Saft verschrieben bekommen, denke nicht dass da irgendwas verboten ist :-) Naja und wie mit allem, lieber weniger als zu viel ...