Welche Babytrage wenn man Nordic Walking machen möchte...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katn1978 31.01.11 - 18:59 Uhr

Hallo zusammen,

mein Kleine ist 9 Monate und ich habe jetzt mit Nordic Walking angefangen. Ich besitze derzeit einen Bondolino, ich liebe ihn auch, seitdem ich sie trage, sind meine Rückenschmerzen wie weg geblasen. Nur ist mir aufgefallen, dass Sarah immer mit dem Kopf total nach hinten kippt, so schläft sie dann auch ein, aber irgendwie sieht das total komisch und unbequem aus, als ob sie in den Himmel schaut. Der Bondolino-Rand endet bei ihr knapp unter den Schultern. Ist das normal?
Welche Tragetechnik/Tragehilfe würdet ihr sonst empfehlen?

LG Katrin#winke

Beitrag von anarchie 31.01.11 - 19:16 Uhr

Hallo!

Wieso nimmst du denn nicht die kapuze?

Bei kindern dieses Alters wird das Kind es kaum noch mitmachen, wenn man den Kopf miteinbindet in ein tuch oder so...

Generell bin ich ja überzeugt vom Ergo in dem alter.
Ok sind natürlich auch manduca und Tuch ja eh..

lg

melanie mit 4 traglingen

Beitrag von katn1978 31.01.11 - 19:34 Uhr

Weil sie das ersten nicht duldet und zweitens ich ein Tragecover darüber hab und ich somit die Kapuze nicht nutzen kann.

Hab auch schon ein einen Ergo gedacht, kennst du ein mei tai? sind die vom Rücken her vielleicht höher?

LG Katrin

Beitrag von anarchie 31.01.11 - 20:31 Uhr

nen meitai würde ich mir wenn auf wunsch nähen lassen..dann kannst du das ja so bestellen...

moseskinder.de macht qualitativ ganz tolle...

Beitrag von zwillinge2005 31.01.11 - 20:02 Uhr

Hallo,

warum kann man bei einem Tragecover die Kaputze nicht nutzen?

LG, Andrea