mein Körper hat mir Mens vorgetäuscht - Ovulationsblutung nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von geotina 01.02.11 - 08:48 Uhr

Ich hatte am 28.12.2011 meine AS bei 8+2 (9.SSW) – habe 13 Tage geblutet und habe bei meinem Zickzack ZB nicht wirklich mit einem ES gerechnet ;-) ich habe zwar meine Folio genommen, weil wir im kommenden Zyklus wieder beginnen wollten.

Meine Ovus habe ich gemacht (nur eine ganz leichte linie wie vor der Mens und als die ganz minimale Blutung #huepf begonnen hat, habe ich die weggelassen und habe gedacht die Mens kommt und mich auf den ersten ÜZ gefreut.#huepf

Trotzdem 3 x Bienchen gesetzt, nach dem letzten Bienchen heftige Mittelschmerzen bekommen (stärker als sonst bei ES). Nachmittags um 17 Uhr hat der Ovu doch positiv angezeigt und am nächsten Morgen war die Linie noch dicker als die Kontrolllinie #schock
Tempi steigt jetzt auch schön wie nach ES!!! #zitter

Die Blutung war auch nicht stark, am Folgetag nach dem Bienchen habe ich einen blutigen Schleimpfropf (tschuldigung#hicks) verloren, da war wahrscheinlich der ES!

Irgendwie wünsche ich es mir ja jetzt umso mehr nach AS, aber einmal Mens wollte ich doch warten ...

Meint ihr, wenn es geschnaggelt hat kann es gut gehen? Jetzt habe ich ein bisschen Panik! Das OK der Ärztin hatte ich schon am 13. für nach der 1. Mens .... Puhhhh#schwitz

Mein Horror ZB ist in meiner VK!

lg Tina
(kenn meinen Körper nicht mehr #heul )

Beitrag von rikarda 01.02.11 - 14:23 Uhr

Hi Tina,

kann Dich gut verstehen...Drück die Daumen, das es so ausgeht, wie Du es Dir wünscht...#pro

Der Chefarzt im KH hat zwar auch gesagt, 1 Mens sollte man doch schon abwarten,das mit den 3 Mon. wäre überholt... aber er sagte auch...andere werden auch direkt wieder schwanger bzw. manche Frauen auch direkt innerhalb von 6 Wo.nach einer normalen Entbindung...

wenn es #ei sich einnistet, dann tut es das auch so oder so..., ..

Wir werden diesen ÜZ auch nicht extra verhüten, aber drauf anlegen auch nicht...

Liebe Grüße
Rikarda

Und sag mal Bescheid, wie es ausgegangen ist;-)

Beitrag von geotina 02.02.11 - 08:31 Uhr

Ich danke dir für das Mutmachen #liebdrueck naja vielleicht sollte ich mir jetzt nicht soviele Gedanken machen, meine Ärztin hatte ja schon 18 Tage vor ES gesagt die GMS sieht wieder gut aus, bis zum ES wird sicher noch einiges passiert sein :-)

Warten wir mal ab ob was passiert ist #gruebel

Wann hattest du denn deine AS?:-(

Lg Tina#liebdrueck

Beitrag von schne82 05.03.11 - 11:14 Uhr

hey, ich hab den Beitrag gelesen und wollte mal nachfragen, wie es bei dir ausgegangen ist?!

LG