Zweimal Drei-Tage-Fieber???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ida1979 01.02.11 - 21:40 Uhr

Hallihallo,

meine Tochter (2,5 Jahre) hatte das letzte WE und am Montag so um die 38,5 Grad Fieber. Sie war schlapp und groggie aber ansonsten keine weiteren Symthome. Der KiA meinte am Montag, dass es ein grippaler Infekt wäre. Seit gestern Nachmittag ist das Fieber weg und sie ist wieder topfit. Heute morgen habe ich zuerst am Bein und heute Abend auch noch auf den Armen nen komischen Ausschlag bei ihr entdeckt. Sieht aus wie kleine Mückenstiche. Auch ihr Gesicht hat ein paar rote Flecken. Allerdings hatte Sie das Drei.Tage-Fieber schon letztes Jahr im Sommer und der Ausschlag danach sah auch anders aus. Im Netz ließt man immer nur, dass man nach einer Infektion immun dagegen ist und auch dass der Ausschlag zuerst am Rumpf auftritt. Aber da hat sie gar nichts. Nur an den Gliedmaßen und im Gesicht. Nun frage ich mich ob das auch was anderes sein kann oder obs uns halt ausnahmsweise zweimal damit erwischt hat. Vielleicht hatte das ja jemand schon mal oder kann mir einen Tipp geben was es sonst sein könnte.

Vielen Dank!

LG Julia + Livia (2 J, 6Mo) + Lukas (9 Wochen)

Beitrag von derhimmelmusswarten 01.02.11 - 21:58 Uhr

Soweit ich weiß, kann man das mehrmals bekommen. Meine Tochter hatte das auch und es verlief bei ihr auch relativ untypisch. Fieber nur nachts, Ausschlag am Hals, an den Beinen und Armen und dann erst am Bauch. Ich würde aber sicherheitshalber zum Arzt gehen. Vor allem wegen deinem kleinen Baby!

Beitrag von bunny2204 02.02.11 - 06:03 Uhr

Das kann man mehrmals bekommen, es gibt verschiedene Erreger und jeden kann man 1x bekommen.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von fbl772 02.02.11 - 10:16 Uhr

Liebe Julia,

auch ein "normaler" Virusinfekt kann einen derartigen Ausschlag hervorrufen, als "Antwort" des Immunsystems - wir hatten das schon mehrmals.

VG
B