Hoffnung schon aufgeben?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sumeriel 03.02.11 - 12:43 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

brauch mal ein par aufmunternde Worte. Ich bin heute total durch den Wind und könnte mich einfach nur verkriechen. #schmoll

Ihr könnt euch ja mal mein ZB anschaun:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931681/561277

Meine mir wahscheinlich eingeredeten Anzeichen (für die Mens oder eine Schwangerschaft) sind:#schein
- heißes Gesicht
- Ziehen an einer Stelle unter dem Bauchnabel wenn ich niese und wenn ich liege
- ganz leichte Rückenschmerzen
- und ich könnt heulen, wenn mich nur jemand schief anschaut

Dafür sind seit heute auf einmal keine Mensschmerzen mehr da, obwohl ich sie gestern wahrgenommen hab und mir ist mal nicht schlecht :-p Die letzten Monate war mir ja sofort nach Eisprung immer übel.... jaja man kann sich schon viel einreden wenn der Tag lang ist #klatsch

Blöd ist nur, dass der Schwangerschaftstest gestern negativ war. Meine Mens kommt eigentlich immer genau in der Nacht vom 13 auf den 14 Tag nach ES, aber bis jetzt zeigt sich nichts.

Ich weiß, ich muss wahrscheinlich einfach abwarten und sehen, was passiert. Sonderlich rosig sieht es jedenfalls nicht aus.

Ist übrigens mein erstes ZB mit Tempi und ich hab zum ausprobieren so ein gaaanz einfaches Digi-Termometer (was ich normal zuhause hatte), was nach ner halben Minute piepst und dann auch nicht weiter misst. Also nicht über die Schwankungen wundern. Im nächsten Zyklus wird das Termometer abgeschafft.

Was meint ihr?
Vielen lieben Dank schon mal für eure lieben Antworten. #blume Ihr seid toll!

Liebe Grüße
Sumeriel

Beitrag von lucas2009 03.02.11 - 12:51 Uhr

Huhu,
finde dein ZB sieht ganz normal aus. Messe selbst mit so nem Termometer und meine Kurven sind ganz wunderbar...
Du buist ES+13, da kann ein test auch bei einer SS eben noch negativ sein.
Warte bis ES+18. Wenn deine Tempi dann noch in Hochlage ist und keine Mens da ist kannst du testen, dann sollte er auch was positives anzeigen...

LG

Beitrag von sumeriel 03.02.11 - 13:15 Uhr

immer mal wieder gut zu wissen, wo man mit dem ES eingeschätzt wird. Dann warte ich mal noch seelenruhig (mindestens) den morgigen Tag ab. Mal schauen, was passiert :-)

Beitrag von heliozoa 03.02.11 - 12:56 Uhr

hi :-)

also evtl war ja dein ES erst an ZT 23, die Ovus werden ja immer etwas vorher schon positiv. dann wärst du heut erst ES+13 und dann würde die nächste Nacht äußerst spannend werden#zitter.

hm das mit den ganzen PMS anzeichen.....also zumindest bei mir kann ich da wohl kein eindeutiges Muster erkennen. Ich hab die zwar seit ca ein paar Monaten immer nach ES....aber mal höhren sie ein paar Tage vor NMT auf, oder eben nicht und ziehen sich durch. Das mit dem heißen Gesicht (es wird nur in den Wangen heiß.....das eigentliche Temperaturempfinden ist normal) hab ich auch seit ein paar Monaten immer mal wieder in der 2ten ZH. Hab bis jetzt erfolglos nach Erklärungen gesucht......hab in meiner Panik schon an Wechseljahre gedacht#schock...(bin aber 32 :-P)

UL Ziehen und Rückenschmerzen finden sich auch nach Lust und Laune in der 2ten ZH ein.

Ich würd sagen.....ob Du schwanger bist oder nicht, lässt sich nicht durch diese Symptome herausfinden.

SST.....was hattest Du denn für einen? Welche sensibilität? Ein 25er wär wahrscheinlich noch zu früh. Hast Du Morgenurin verwendet?

Alles Gute#klee

Beitrag von sumeriel 03.02.11 - 13:13 Uhr

na dann wird ja erst die nächste Nacht spannend #zitter

Das ich mich auf die "Anzeichen" nicht verlassen kann, war mir spätestens nach dem ersten ÜZ klar ;) aber man achtet trotzdem auf jedes ziepen

Der Schwangerschaftstest war glaub ich ein 10ner... stand zumindest frühtest drauf. Deshalb wollte ich mich ja lieber schon mal mental auf die Mens vorbereiten.

Liebe Grüße

Beitrag von heliozoa 03.02.11 - 13:20 Uhr

also, das nächste mal würd ich unbedingt den beipackzettel von dem test lesen. hab auch mal nen frühtest gekauft......bzw da stand : ab 4 tage vor der fälligen periode.....und innen stand dann, dass es ein 25er ist und dass 4 Tage vor der Periode nur 52% der schwangeren Frauen das richtige Ergebnis angezeigt bekommen. 3 Tage vorher waren es dann schon 80% der Frauen.

Naja....falls heut nacht die Mens nicht kommt.....dann sei ganz tapfer und versuch noch ein, zwei Tage zu warten....und dann machst nochmal nen Test, würd ich sagen ;-)
Drück Dir die Daumen!
LG Eva

Beitrag von sumeriel 03.02.11 - 13:25 Uhr

sollte ich vielleicht mal tun ;-)

echt lieb von dir :-D meine Nerven sind jetzt wieder ein bisschen beruhigter und vielleicht kann ich mich jetzt auch mal wieder auf was anderes konzentrieren.

Vielen lieben Dank und dir noch einen wunderschönen Tag #blume

Beitrag von ggtanzmaus 03.02.11 - 12:56 Uhr

Na du!!

Ich kann dich verstehen ich habe samstag NMT und ich habe mal ein Ziehen
und Brustschmerzen!!!Aber dann an einem anderen Tag wieder
So komische schmerzen wie vor der MEns!!

Aber Positive zeichen ich habe noch kein ZS habe ich sonst immer, mein MUMu ist noch weit oben, verschlossen und hart, und meine Brust tut noch weh so an den Seiten und mein Zb sieht auch nicht sooo Schlecht aus!!

" target="_blank" rel="nofollow">http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938317/562953#verliebt

Was sagst du??
Ich werde aber erst Sonntag testen!!

Lg #winke#winke

Beitrag von sumeriel 03.02.11 - 13:19 Uhr

Hallo :-D

dein ZB sieht doch supi aus .. die Anzeichen passen :-) ich drück dir die Daumen, dass da jemand bei dir eingezogen ist #klee

P.S. oh man ob ich das nochmal bis Sonntag aushalten würde #rofl

Liebe Grüße