Blutung nach Ultraschall, 9. SSW. Habt Ihr Erfahrung???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von paulina510 05.02.11 - 22:21 Uhr

Hey Ihr Lieben!

Bin jetzt in der 9. Woche und war letzten Donnerstag abend beim Gyn zum US. War alles gut, Baby ist 2 cm groß und Herzchen schlägt fleißig.

War danach erst wieder 3 h später zuhause zur Toilette und war total erschrocken, als auf einmal Blut am Toilettenpapier war #schock.

Nicht viel. Bräunlich und mit dem US-Gel verschmiert. Konnte auch alles wegwischen und seitdem war nichts mehr.

War natürlich am nächsten Morgen direkt wieder beim Arzt, der konnte allerdings nichts feststellen, Baby gings super.

Habt Ihr das auch schonmal gehabt? Dass der Ultraschall Gefäße am Muttermund verletzt hat?

Oder muss ich mir jetzt Sorgen machen?

Bin wegen meiner letzten FG total ängstlich!!!

Danke für Eure Antworten!

Eure Paula

Beitrag von kathrin1206 05.02.11 - 22:23 Uhr

Das kann schon mal sein, war bei mir auch mal so, der Muttermund ist halt mehr durchblutet und kann bei Berührung auch mal bluten.
Mach dir keine Sorgen so lang es wieder weg geht ist alles gut.

LG

Beitrag von sanne4 05.02.11 - 22:28 Uhr

ja... das hatte ich nach dem ersten US auch. Kontaktblutungen. In der SS ist Alles viel stärker durchblutet. Meine FÄ hat mich sogar darauf aufmerksam gemacht, das es passieren könnte. Ist es dann auch. Am nächsten Tag war es wieder gut.

Erstmal ruhig blieben, aber dennoch beobachten.

LG Sanne mit Klara und #ei 13+4

Beitrag von paulina510 05.02.11 - 22:35 Uhr

Ich zittere vor jedem Toilettengang #zitter.

Drückt mir die Daumen, dass es wirklich nur eine lapidare Kontaktblutung war.

Ich danke Euch für Eure Antworten!

Einen schönen Abend wünsch ich Euch!

Paula #herzlich

Beitrag von janine92 05.02.11 - 22:37 Uhr

also ich hatte es gestern auch aber es war nur verfärbter ausfluss sagt die ärztin alles okay:) mach dir keine sorgen

Beitrag von katha123 05.02.11 - 22:55 Uhr

Hatte das auch, in der 9. oder 10. SSW. Ein paar Stunden nach der FA-Untersuchung. Kann dich aber total gut verstehen, hatte in 2009 auch 2 FG. Da ist man einfach nicht mehr entspannt in der SS danach.
Bleib positiv!
Alles Gute
katha 33. SSW

Beitrag von paulina510 05.02.11 - 22:57 Uhr

Danke Dir! Es tut gut das von jemandem zu hören/lesen, bei dem dann alles gut gegangen ist.

Dir weiterhin alles alles Gute!

#herzlich