1.Halbjahr der 2.Klasse...kein Zeugnis!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von zaubertroll1972 08.02.11 - 07:41 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich und auch ein paar andere Eltern sind die ganze Zeit davon ausgegangen daß unsere Kinder nun im 1. Halbjahr ein Zeugnis erhalten aber gestern hat unser Sohn einen Zettel mitgebracht, auf dem stand daß es erst zum Schuljahresende ein Zeugnis gibt.
Wir waren alle sehr verwundert. Wie ist es denn bei Euch?
Die Kinder gehen in die 2. Klasse.

LG Z.

Beitrag von grizu99 08.02.11 - 07:49 Uhr

Mein Sohn geht auch in die 2.Klasse (Niedersachsen) und hat ein Halbjahreszeugnis bekommen. Ganz ehrlich, den Wisch kann man nur zum Kaminanzünden benutzen. Nicht weils schlecht ist, sondern weils so nichtssagend ist. Das Zeugnis ist nach Baukastensystem "zusammengesetzt" und sagt NICHTS über mein Kind aus...Das hätte man sich sparen können....:-[

Beitrag von barbarelle 08.02.11 - 07:50 Uhr

Hallo,

bei uns (BW) gab es erst zum Schuljahresende der zweiten Klasse ein Zeugnis. Zum Halbjahr gab es ein Elterngespräch.

LG
B.

Beitrag von ls1311 08.02.11 - 08:53 Uhr

Hallo,

bei uns ist das normal, dass die Kinder erst in der 3. Klasse ein Halbjahreszeugnis bekommen.

Lg,
Lydia

Beitrag von loonis 08.02.11 - 08:56 Uhr




Ja ist bei uns auch so....
Unser Sohn geht in d.2.Klasse ,es gibt hier auch kein Zeugnis ,
wäre eh nur eine Beurteilung gewesen...
Hier fanden aber Ende Jan. Elterngespräche mit Kind statt ,
das ist /war sehr viel aussagekräftiger als eine schriftl. Beurteilung...

LG Kerstin

PS. wir wohnen in HH

Beitrag von luka22 08.02.11 - 09:02 Uhr

In BAden-Württemberg zumindest gibt es einen Paragraphen, wonach ein Elterngespräch das Zwischenzeugnis ersetzen kann. Nehmen Eltern diese Möglichkeit nicht wahr, erhalten die Kinder das Zeugnis. Bei uns haben sich alle Eltern für das Gespräch entschieden. Es war ein ausführliches, das in der Regel 45-60min pro Kind gedauert hat.

Grüße
Luka

Beitrag von 3erclan 08.02.11 - 09:57 Uhr

Hallo

bei meiner gab es zum Halbjahr in der 2.Klasse natürlich ein Zeugins aber nur mit Text.
Ab dem Zeitpunkt gab es aber Noten bei Proben,Diktaten usw.

lg

Beitrag von cordelchen 08.02.11 - 12:19 Uhr

In NRW gilt folgende Regel:
1. Klasse = Berichtszeugnis zum Schuljahresende
2. Klasse = Berichtszeugnis mit Noten zum Schuljahresende
3. Klasse = Berichtszeugnis mit Noten zum Halbjahr / Schuljahresende
4. Klasse = Notenzeugnis halbjahr / Schuljahresende

Beitrag von lockenlilly 08.02.11 - 13:14 Uhr

Bei uns gibt es ab der 1. Klasse zum Halbjahr Zeugnisse.

Was anderes kenn ich gar nicht und finde andere Regelungen auch blöd.

Beitrag von luka22 08.02.11 - 15:55 Uhr

Warum? Ich finde ein ausführliches Gespräch ist oft aufschlussreicher als irgendwelche Standartsätze, die ihn Zeugnissen häufig verwendet werden.

Grüße
Luka

Beitrag von lockenlilly 08.02.11 - 21:18 Uhr

Darum halt, ich kenn es nicht anders.

Standartsätze gibt es bei uns in den Zeugnissen nicht. Jedes Zeugnis ist auf das Kind formuliert.

Gespräche gibt es bei uns extra, wenn man das wünscht.
Aber man merkt ja selbst, ob das Kind Defizite hat und kann somit handeln.

Beitrag von 1familie 08.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo,

bei uns gab es Noten und eine ausführliche Erklärung dazu.

gruss

Beitrag von kati1981 08.02.11 - 16:33 Uhr

Hallo,#winke

also hier in Thüringen gab es halbjahres Zeugnisse!
Meine Tochter geht auch in die 2 Klasse!
Noten gibt es schon seit den Herbstferien aber noch nicht auf dem Zeugnis,da wurde es als Text zusammen gefasst!

LG
Kati