Hattet ihr eine Gebärmutterspiegelung?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von micha2011 09.02.11 - 17:16 Uhr

Hallo zusammen,

meine Frage steht ja schon im Betreff. Hattet ihr nach Euren FG eine Gebärmutterspiegelung? Mir hat bislang noch kein Arzt davon erzählt, im Internet hab ich jetzt darüber gelesen. Wird so was nach 2 FG empfohlen? Wie sind da Eure Erfahrungen?

Und: Wurden bei Eurem Partner Untersuchungen durchgeführt?

Danke für Eure Antworten! Bin dankbar um jeden Tipp.

Micha

Beitrag von anja570 09.02.11 - 17:36 Uhr

Hallo Micha,

mir wurde es bisher nicht empfohlen, ich denke in Kinderwunschpraxen wird es mehr veranlasst.

Bei meinem Mann wurde bisher nichts untersucht, ich habe mehrmals daran gedacht und mehrere FÄ gefragt, ob es Sinn machen würde. Es wurde verneint, wir sind gleich alt, meine neue FÄ sagte, wenn er 20 Jahre älter wäre, könnte die Ursache bei ihm liegen, sonst wäre es eher unwahrscheinlich.

LG
Anja

Beitrag von steena 09.02.11 - 18:29 Uhr

#sternHallo Micha!!
Fühl dich gedrückt. Es tut mir sehr leid, deine 2 FG.#liebdrueck
Hatte heute meine dritte Fehlgeburt mit Ausschabung. Die erste war Juli 2008, die zweite war Feb. 2009. Dann habe ich den FA gewechselt, Wurde dann auf den Kopf gestellt. Blutgerinnung und Schilddrüse. War soweit alles in Ordnung. Bekam dann Hormonbehandlungen bis April 2010.
Machte dann Pause. Bin im Sep. 2010 wieder angefangen, hatte gute Follireifung, bei meinem Mann war auch alles in Ordnung, trotzdem klappte es nicht. Dann bekam ich eine Bauchspiegelung um zu schauen was los ist und tatsächlich, meine Gebärmutter war voller Verwachsungen, es konnte sich gar nichts einnisten. Danach eine Hormonbeandlung und ich war schwanger, doch leider 10 Woche war wieder alles zu Ende. Was ich dir eigenlich sagen wollte, das die Bauchspiegelung bei mir eigentlich gut gelaufen war, weil wir ja etwas gefunden haben, warum es vorher nicht klappen konnte. Muss dir noch sagen hatte vor den FG eine tolle Schwangerschaft ohne Komplikationen. Das Ergebnis heisst Maja und ist 5Jahre . Also, sprich mit deinem FA über eine Bauchspielung, ich halte das für sinnvoll. Hoffentlich konnte ich dir etwas helfen. LG, Tanja

Beitrag von sarilari 09.02.11 - 21:05 Uhr

Hallo,

ich hatte eine Gebärmutterspiegelung mit Eileiterdurchlässigkeitsprüfung... das war allerdings nach meiner Zwillings Eileiterschwangerschaft im September 2010...

Wir wollten gucken, ob die Eileiter überhaupt durchgängig sind... sie waren minimal verklebt... Gebärmutter war völlig in Ordnung... keine Auffälligkeiten... kurz nach der OP wurde ich auch wieder schwanger... leider Missed Abortion in der 7. SSW.

Vielleicht fragst du deinen Arzt einfach mal was er so darüber denkt...

lg #herzlich