Schlafen legen direkt nach der Abendflasche??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von franny191 09.02.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen wie ihr das so handhabt...

Unser kleiner ist jetzt 4 Monate alt und seid einiger Zeit hat sich jetzt auch ein Rhytmus eingependelt. Er bekommt um 21 Uhr seine letzte Flasche und danach legen wir ihn gleich schlafen. Er schläft dann durch bis halb 8 - halb 9.

Wann gehen eure Mäuse ins Bett und wir macht ihr das mit der letzten Mahlzeit? Gleich danach ins Bett oder gebt ihr die letzte Mahlzeit etwas früher und wartet dann ein bisschen bis ihr ins Bett bringt?

Viele Grüße

Beitrag von ellannajoe 09.02.11 - 21:49 Uhr

Hallo,

mein Sohn habe ich ins Bett gelegt, immer wenn seine Nachtschlafzeit angefangen hat. Gestillt wurde er natürlich nach Bedarf.


#winke

Beitrag von jd83 09.02.11 - 21:51 Uhr

Hallöchen,

also ich lege Louis (10Wochen) nach dem letzten Stillen so gegen 20 Uhr in sein Körbchen und weil er sowieso alle 4 h (nachts oft länger) Hunger hat, lege ich ihn dann im Halbschlaf gegen 23 Uhr noch mal an...also bevor ich ins Bett gehe. Ist doch toll, wenn Euer Kleiner schon solange schläft!!! Freu dich. Und ich finde, ein kleines Baby gehört einfach bis 20 Uhr ins Bettchen. Aber das ist Ansichtssache. Kenne auch Freundinnen, die nehmen ihr Kind erst mit ins Bett, wenn sie selbst schlafen gehen... alles möglich. Ich halte davon nix, denn im Kindergarten müssen sie auch einen Rhythmus finden und früh raus. Von daher...lieber zeitig anfangen. Und Louis ist abends einfach auch müde, so dass ich ihn nicht unnütz aufbehalte.

LG

Beitrag von ellannajoe 09.02.11 - 22:01 Uhr

hallo,

bitte verwechsel einen Säugling nicht mit einem Kindergartenkind und eine Kindergartenkind nicht mit einem Schulkind, zwischen den Entwicklungsstufen liegen Welten. Was du dir heute mit Säugling alles vorstellen kannst, hat für Kindergartenkinder keinen Wert.

Sei um dein Kind froh, ein anderes hätte vielleicht andere Ansichten aus dir herausgekitzelt, aber vielleicht kommt das ja erst später.

Achja

Hochmut kommt vor dem Fall

#winke

Beitrag von wespse 10.02.11 - 10:35 Uhr

Bei uns ist es auch so gewesen, dass Hanna bettfertig gemacht wurde und es dann noch Brust, später Flasche gab. Und dann ins Bett.

Beitrag von miriamj1981 10.02.11 - 10:51 Uhr

Wir legen ihn hin, wenn er müde wird...so zwischen 20-21.30Uhr, oder ich lass ihn auf meinem Arm einschlafen und leg ihn dann hin!

Die letzte Mahlzeit bekommt er gegen 19 Uhr! Danach würde ich meinen nicht gleich hinlegen, da er heftige Refluxe hat (hab ich doch ziemlich Bammel).

lg

Beitrag von piercinggirl 10.02.11 - 12:49 Uhr

Huhu!

Also Julia bekommt um 22 Uhr ihre letzte Flasche und danach leg ich sie auch sofort in ihr Bettchen.

Sie hatte noch nie Probleme mit Spucken oder sonstigem.

Da sie nach dieser Flasche meistens gleich einschläft und sie diesen Rythmus schon seit der Geburt hat, behalten wir das auch so bei.

Sie schläft dann meistens von 22:30 - 9:30 / 10 Uhr.

VLG
Karin + Julia

Beitrag von haegeno 11.02.11 - 20:48 Uhr

Hallo,

also unsere Maus bekommt ihre letzte Flasche immer zwischen halb und dreiviertel 8 und geht gleich danach ins Bett (spätestens 20 Uhr).

So machen wir das schon seitdem sie einen Tagesrhytmus hat.

Als sie noch so klein war, hat sie nach jeder Mahlzeit gespuckt, egal ob wir sie gelegt haben oder nicht.


Lg Aleksandra