Was essen zur Wachstums förderung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeeenny 09.02.11 - 22:32 Uhr

Hallo,

da heute festgestellt wurde das mein Zwerg mit dem Wachstum schon wieder hinten nach ist. Wollte ich wissen ob es da irgendetwas gibt was ich essen kann, das dass Wachstum besonders fördert? Ich esse sonst ganz normal, hunger nicht aber stopfe auch nicht alles in mich rein.

Liebe Grüße

Beitrag von anyca 09.02.11 - 22:36 Uhr

Nein - das Kind würde auch wachsen, wenn Du (z.B. wegen Übelkeit) zu wenig ißt.

Beitrag von lillyfee0381 09.02.11 - 22:38 Uhr

So weit ich weiß gibt es da nix! Aber was soll das auch? Glaub mir bis zum ET wird das Krümelchen noch ordentlich wachsen. Mach dich deswegen nicht verrückt! Solange es gesund ist, ist doch alles ok! Außerdem, ich war ganz froh, dass ich kein Riesenbaby rauspressen musste :-p


LG lillyfee0381

Beitrag von jeeenny 09.02.11 - 22:40 Uhr

Ich mach mir deshalb sorgen, weil der Arzt bei dem ich zur Feindiagnostik war gesagt hat wenn mein Zwerg bist zum nächsten Termin nich besser gewachsen ist muss die Schwangerschaft stationär überwacht werden :S

Beitrag von pumagirl2010 09.02.11 - 22:45 Uhr

Wie schwer ist den der kleine jetzt???

Beitrag von jeeenny 09.02.11 - 23:33 Uhr

bin jetzt 27+3 und er wiegt 888g

Beitrag von rose1980 10.02.11 - 06:06 Uhr

Huhu

aber das ist doch ok, oder nicht? #kratz
Die kleine meiner Freundin wurde in der 30, ssw geboren mit 1020 gramm.

LG Tanja

Beitrag von jeeenny 10.02.11 - 10:39 Uhr

das liegt bei meiner ssw unter dem normal bereich, deshalb macht sich der arzt sorgen und mich macht er verrückt..

Beitrag von supermutti8 09.02.11 - 22:47 Uhr

also meiner wächst und gedeiht ....sogar prächtig -ich nehme immer mehr ab :-( in 3 wochen schon 5kg,weil mich die große (Endspurt?)Übelkeit erfasst hat :-(

da gibts nix und so klein wird dein Kind sicher nicht sein,sonst würden die Ärzte eingreifen.

Lg Annett 36.ssw