Wieviel Urlaub steht mir bis 8 Wochen nach der Geburt zu ?!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von ewigdein 10.02.11 - 16:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!#winke

Morgen möchte ich mich mal mit meiner Gruppenleitung an die Abrechnung machen und ausrechen wieviel Urlaub mir noch zusteht bevor ich meinen Mutterschutz antrete. Davor möchte ich nämlich meinen Urlaub hängen um früher in Mutterschutz gehen zu können.

Mir steht pro 4 gearbeitete Monate ein Sonderurlaubstag zu, welcher zu meinen 26 Tagen Urlaub hinzukommen würde.

Beispiel: Januar, Februar, März = 1 Tag Sonderurlaub

Nun habe ich einen Jahrurlaub von 26 Tagen.

Bis wann werden meine Urlaubstage angerechnet? Bis 8 Wochen nach der Geburt?

Wieviel Urlaubstage stehen mit letztendlich zu?! Wäre suuuuper toll wenn ihr mir helfen könntet!

Liebe Grüße!

Vanessa ;-)

Beitrag von susannea 10.02.11 - 16:34 Uhr

Bis zum Ende des Monats, in dem der Mutterschutz endet.

Beitrag von ewigdein 10.02.11 - 16:50 Uhr

Ich bräuchte die GENAUE Anzahl der Tage um diese im Dienstplan verrechnen zu können! #kratz

Beitrag von susannea 10.02.11 - 17:02 Uhr

DA in meiner Glaskugel leider nicht steht, wann du Entbindungstermin oder wenigsten VET hast, kann ich dir da nicht helfen! #kratz

Die genaue Anzahl ist eh erst beim Anmelden der Elternzeit klar.

Beitrag von tweety12_de 10.02.11 - 18:31 Uhr

hierzu müsste man wissen, wann dein errechnete termin ist......

so pauschal ohne angaben geht das nicht

Beitrag von zwillinge2005 10.02.11 - 20:41 Uhr

Hallo Vanessa,

Urlaub sthet Dir bis zum Ende des Mutterschutzes zu. Der Urlaub wird für den vollen Monat gewährt. Geht Dein Mutterschutz also bis z.B. 15. März, dann bekommst Du für März den vollen Urlaub.

26 Tage / 12 = 2,1 Tage pro Monat.

Wie Deine Sonderurlaubstage berechnet werden weisst Du anscheinend selber nicht.

Du schreibst für 4 Monate 1 Tag - sagt dann aber Januar, Februar, März 1 Tag - das sind nur 3 Monate.

Wann hast Du denn ET?

LG, Andrea

Beitrag von ewigdein 10.02.11 - 21:04 Uhr

Upps, da hat sich der Fehlerteufel wohl eingeschlichen ... #kratz

Für 3 Monate 1 Tag war schon richtig! Die Zusatztage kann ich mir auch selbst ausrechnen, so schwer sind die ja nicht.

Mein letzter Arbeitstag ist der 27.08.2011 laut meinem Arzt.

Beitrag von zwillinge2005 10.02.11 - 21:18 Uhr

Hallo,

auf den letzten Arbeitstag (also Beginn Mutterschutz 28.08.2011) rechnest Du 14 Wochen Mutterschutz dazu (6 Wochen vorher und 8 Wochen nachher.

Da komme ich auf den 04. November.

Somit müsste Dir Urlaub bis einschliesslich November zustehen.

Auch wenn Dein Kind vorher kommt, wird die Zeit des Mutterschutzes hintendrangehängt.

Natürlich sind meine Angaben ohne Gewähr.

LG, Andrea

Beitrag von susannea 11.02.11 - 07:15 Uhr

Ich komme auf den 4.12. als Ende des Mutterschutzes, also hättest du den kompletten jahresurlaub für 2011.