Knitterfalten im Ballkleid!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von buggie 10.02.11 - 16:52 Uhr

Hallo Ihr,

Frage an die Experten was das Bügeln beftrifft ;-) Gehe am Samstag auf einen Ball, überraschender Weise sodass es jetzt zuspät ist für die Putzerei. Das Kleid hing am Dachboden im Kasten ist aber wohl leider runtergefallen sodass es eine Weile gelegen ist und nun Knitterfalten hat. Kann ich es verkehrt herum mit einem Tuch als Schutz bügeln? Wird das was oder hat`s keinen Sinn. Es ist keine Materialbeschreibung drinnen, hab ich vor Jahren gekauft war sauteuer daher fürcht ich mich ein Bissl. ist so ein glänzender Stoff evtl Satin?? Nicht dass es den Glanz verliert.

Was meint ihr soll ich es wagen????

Liebe verzweifelte Grüße ;-)

Ja ich weiß ein Weltbewegendes Problem, aber keine Sorge ich hab auch noch andere :-)

Buggie

Beitrag von bensu1 10.02.11 - 18:42 Uhr

hallo,

ich würde es ins badezimmer hängen und (dich) richtig heiß duschen, damit der dampf stehen bleibt im raum.

erst, wenn das nichts nützt, würde ich es mit schwacher temperatur bügeln...

lg
karin

Beitrag von bensu1 10.02.11 - 18:42 Uhr

zwischen den zwei sätzen fehlt noch was: dann dort so lange wie möglich hängen lassen

Beitrag von buggie 10.02.11 - 20:32 Uhr

Danke werd ich probieren ;-)

Beitrag von carola1010 10.02.11 - 21:53 Uhr

Hallo buggie,
sollte das mit dem Badezimmer nicht helfen einfach auf Links ziehen und ein Geschirrhandtuch über den Stoff legen und dann Bügeln...
So mach ich das mit meinen Kleidern immer..
Liebe Grüße und viel Spass am Wochenende...