Wie Elektrische Zahnbürste wieder sauber????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von sina0612 11.02.11 - 16:59 Uhr

Hallo,

meine Kids haben beide die elektrische Zahnbürste von Braun.

Nun ist es bei uns so, dass die Zahnbürsten immer zusammen mit der Zahnpasta im Zahnputzbecher stecken.
Jetzt hab ich neulich festgestellt, dass bei allen beiden die Zahnbürste unten schimmelt.
Wil die immer in ein bissl Wasser (das was von der Zahnbürste nach dem auswaschen halt runterläuft) stehen.

Krieg ich die wieder sauber????

Allein bürsteln hilft nicht.
So möcht ich das auch nicht lassen, ist ja unappettitlich.
Aber andererseits seh ich es auch nicht ein, neue zu besorgen - denn sie sind ja voll funktionstüchtig.

Weiß jemand Rat???

LG Bine

Beitrag von ayshe 11.02.11 - 17:12 Uhr

Ich lege alle Bürstenköpfe ab und zu mal mit einer Kukidenttablette über Nacht ein.

Und ihr solltet die Bürstenköpfe lieber außerhalb des Bechers lagern, auf einem Tempotuch oder so, im Becher ist immer schnell Gammelwasser.

Beitrag von tinaxx 11.02.11 - 17:15 Uhr

Hallo!

Ich nehme an, dass nicht der Bürstenkopf, sondern das Handgerät schimmelt, oder?

Verschimmelte Bürstenköpfe gehören in den Müll - sofort.

Die Unterteile der Handgeräte würde ich in heißem Essigwasser einweichen und dann versuchen sauber zu bürsten. Wenn der Schimmel gar nicht weg geht, würde ich die Dinger entsorgen, das ist doch total eklig.

Wir haben auch elektrische Zahnbürsten von Braun. Die Bürstenköpfe machen wir nach jedem Putzen ab. Das Handgerät trocknen wir ab und stellen es auf die Ladestation. Da schimmelt gar nix...

Viel Erfolg wünscht
Tina.

Beitrag von ayshe 11.02.11 - 17:18 Uhr

##
Ich nehme an, dass nicht der Bürstenkopf, sondern das Handgerät schimmelt, oder?
##
Hm, kann natürlich auch sein.
Dann kann auch Alkohol nehmen gegen Schimmel oder eben Essig, bloß der stinkt so.


##
Wir haben auch elektrische Zahnbürsten von Braun. Die Bürstenköpfe machen wir nach jedem Putzen ab. Das Handgerät trocknen wir ab und stellen es auf die Ladestation. Da schimmelt gar nix...
##
Genauso mache ich es auch und die Aufsteckköpfe lege ich auf Zellstoff.

Beitrag von curlysue1 11.02.11 - 17:55 Uhr

Würde ich genauso machen.

Beitrag von tim06 11.02.11 - 18:38 Uhr

ich mach unsere ab und zu in die spülmaschine mit rein - so werden sie wieder super sauber :-)

Beitrag von schnurzeline 11.02.11 - 18:41 Uhr

Was steckst du in die Spülmaschine???? Die Bürstenaufsätze???? Oder das Handteil?


Lg,
Nicole