Partylite - EURE Lieblingsdüfte?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von rickomata25 12.02.11 - 22:07 Uhr

Hallo alle miteinander!

Ich bin ein riesengroßer Partylite - Fan und sammle Teelichter und Votivkerzen schon seit Jahren (ca. 80 Packerl Votivkerzen und 65 Packerl Teelichter #schein).

Ich habe keinen bestimmten Lieblingsduft, finde alle toll bis auf "Vintage Leder" und "Feige - Olive".

Meine Frage: was sind EURE ganz persönlichen Lieblingsdüfte der Firma Partylite?

LG
rickomata

Beitrag von cocoskatze 12.02.11 - 22:53 Uhr

Gar keiner. Bekomme Migräne-Attacken von dem "Gestank" ;-)

Beitrag von lamia1981 12.02.11 - 23:02 Uhr

Geht mir exakt genauso.

Beitrag von wind_sonne_wellen 12.02.11 - 23:25 Uhr

Mir auch. Mein Mann sagt dazu immer "stinkende Klosteine" ;-)

Beitrag von windsbraut69 13.02.11 - 08:22 Uhr

"Mein Mann sagt dazu immer "stinkende Klosteine" "

Ich auch. Meine Mutter hat sich mal einen Schrank mit ner Packung blauer Kerzen versaut. Der riecht jetzt - nach min. 8 Jahren - noch nach "Meeresbrise" bzw. Klostein.

Lg,

W

Beitrag von sanne2209 13.02.11 - 08:07 Uhr

Hallo,
ich finde die Palette der Düfte sehr vielfältig und mir gefallen immer wieder einige.

Allerdings ist es bei uns so: Wir haben sicherlich ausreichend geld und müssen selten sparen. Allerdings habe ich in meinem Budget nur einen sehr kleinen Betrag, den ich verbrennen kann. Von daher kaufe ich meine Kerzen lieber bei DM, Aldi oder Ikea

LG
Sanne

Beitrag von ms.luna 13.02.11 - 08:15 Uhr

Hallo,

ganz klar : Vanille find ich super, und Honigmelone ist für mich das absolute Non-Plus- Ultra....

Leider kenne ich niemanden mehr der Partylite macht, so das es für mich Partylite quasi nicht mehr gibt...Schade eigentlich.

Die ganzen Kerzenhalter usw fand ich sowieso immer absolut überteuert.
Aber Honigmelone.....*träum* #verliebt


lg
ms.luna

Beitrag von rickomata25 13.02.11 - 13:29 Uhr

Hi,

das ganze Zeug ist teuer, stimmt (also Kerzenhalter und so). Aber ganz logisch, wenn man bedenkt, daß eine Gastgeberin viel geschenkt bekommt, wenn sie eine Party macht und die Beraterin mit 20 - 31% vom Umsatz entlohnt wird. Irgendwer muss das ja zahlen. ;-)

Beitrag von 24hmama 13.02.11 - 10:38 Uhr

hi

Ich bin bei "Pflaume" und "Afrika" hängen geblieben#schwitz

Beitrag von eumele 13.02.11 - 10:54 Uhr

Maulbeere zur Herbst/Winterzeit

Erdbeer/Rhabarber und Honigmelone jederzeit.

Lg, eumele

Beitrag von sylviee 13.02.11 - 11:20 Uhr

Hallo,

Ingwer-Kürbis und Apfelblüte im Herbst, Himbeer-Thymian in der Küche jederzeit, Weihnachtsgewürze zur Weihnachtszeit, Eisfrüchte im Winter, Honigmelone im Bad.

LG Sylviee

Beitrag von juli1976 13.02.11 - 12:27 Uhr

Hallo!

Ganz klar: Ambiente! Aber leider gibts denn nicht mehr im neuen Katalog #schmoll
Ansonsten noch: Hokuspokus, Schwarze Orchidee, Ebenholz-Patchouli und Ingwer-Kürbis.
Honigmelone gibts doch jetzt erst wieder oder? Die gab es glaube ich die ganze Zeit nicht mehr, aber ich erinnere mich, dass die auch lecker roch.
Aber nichts geht über Ambiente.
Alles schweineteuer, aber wers einmal hatte....

Schönen #sonne Sonntag

Juli

Beitrag von rickomata25 13.02.11 - 13:26 Uhr

Hallo,

Ebenholz-Patchouli find ich auch sooooo lecker!!!
Honigmelone gibt es jetzt wieder, stimmt.

Ich finde die Votivkerzen gar nicht so teuer. Wenn man eine "No Name" Votivkerze bei Bipa, DM oder so kauft, findet man auch sogut wie NIE eine, die weniger als € 1,50 kostet.

Die Kerzenhalter und so sind mir auch zu teuer.