Mittagsschlaf nur noch mit Mama

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von katirobi 13.02.11 - 12:54 Uhr

Hallo ihr lieben,

mein Kleiner 1 3/4 Jahr hat immer das letzte jahr immer fein in seinem bett mittagsschlaf gemacht. vor 2 wochen war er krank und da durfte er ein paar tage auf der couch bei mir schlafen. Er ging dann wie gewohnt in die kita und dort ist es auch kein problem, dass er schläft.

Aber am WE will er jetzt nur noch bei im Wohnzimmer sein. Heute wollte ich, dass er wieder in seinem bett schläft, aber er hat 1 h lang geschrien. dann hab ich ihn rausgenommen und zack war er weg.

Kennt ihr das? Ist das ne Phase?

Danke, LG.

Beitrag von 98honolulu 13.02.11 - 18:09 Uhr

1h hast du ihn schreien lassen???
Leg dich doch zu ihm bis er eingeschlafen ist und gut ist.

Beitrag von sandmann1234 13.02.11 - 19:46 Uhr

wenn du ihn jetzt jedesmal raus nimmst, schläft er bald gar nicht mehr in seinem bett.

Hast du es mal mit ritualen versucht, bei mIttagsschlaf und abends. Kleine Geschichte vorlesen und z.B lalelu singen. Damit er weiß das er schlafen soll.

Vielleicht hast du ihn auch zu spät ins bett gebracht, so das er überdreht war.

Ich hab meine kiddies zum schlafen immer um die gleiche uhrzeit hin gelegt und vorher immer das selbe mit ihnen gemacht.(es sei denn wir waren unterwegs, da ist mipa ausgefallen und dafür abends ne std früher ins bett) füttern wickeln kl. buch abknutschen und bis gleich gesagt. Inzwischen sind sie 4 und 6 und es ist immer noch das gleiche, such dir ein ritual aus, was dir auf dauer nicht lästig oder zu stressig ist.

Beitrag von wunki 14.02.11 - 11:03 Uhr

Mein Sohn (8 M) schläft auch nicht alleine...ich lege mich ungefähr eine Stunde nach dem Mittagsbrei (dann wird er meist müde) mit ihm in unser Bett und kuschel/still ihn in den Schlaf. Wenn ich müde bin schlafe ich auch mit ein.
Warum machst du nicht so was in der Art? Dauert nicht lange und dein Sohn ist (denke ich) zufriedener...

lG

Beitrag von sandmann1234 15.02.11 - 08:57 Uhr

er wird nach dem brei noch gestillt nur damit er schläft?
machst du das wenn er 3 ist auch noch?

ist nicht böse gemeint und ich hab auch nichts gegen stillen und kuscheln, aber die müssen auch lernen alleine zu schlafen