Nachuntersuchung nach Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kallindra 14.02.11 - 09:06 Uhr

Hallo,

könnt Ihr mir sagen, was bei Euch gemacht wurde? Meine Ärztin war sehr kurz angebunden, hat kurz auf die Narbe geschaut und schnell vaginal. Urin und Eisenwert und Blutdruck im Labor.

War das bei Euch auch so? Ich hätte gedacht sei schaut mit Ultraschall, ob alles ok ist.

Danke!

Kallindra,

Beitrag von lovesickness 14.02.11 - 09:10 Uhr

Huhu

Bei mir wurde auch nicht mehr gemacht...

Nur wurde das bei mir im krankenhaus gemacht,hinterher hat sich aber dan doch eine Wundheilstöhrung gebildet sodass ich Antibiotikum nehmen musste und meine Wunde mit 3 L Kochsalzlösung gespühlt werden musste.

Wie es dazu kam erklärte sich dan auch ganz schnell..Und zwar hatte das Krankenhaus dreckig gearbeitet und ich hatte mir dort Backterien eingeheimselt.

Beitrag von zwillinge2005 14.02.11 - 09:11 Uhr

Hallo,

was soll sie mit dem Ultraschall entdecken?

LG, Andrea

Beitrag von katile 14.02.11 - 09:19 Uhr

na ob evtl. noch plazentareste oder ähnliches in der gebärmutter ist?

Beitrag von kallindra 14.02.11 - 09:46 Uhr

ja, das dachte ich auch.....

Beitrag von zwillinge2005 14.02.11 - 10:15 Uhr

Hallo,

ohne Beschwerden und ohne Blutungen etc.?

LG, Andrea

Beitrag von mariju 14.02.11 - 09:11 Uhr

Die Untersuchung war bei mir auch nichts besonderes. Halt der Bluttest, kurz Vaginalultraschall und die Narbe wurde abgetastet.