Geburtsterminberechnung ohne Tag der letzen Regel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yamie 16.02.11 - 14:34 Uhr

hallo zusammen,


folgendes problem: hab gestern positiv getestet. jetzt bin ich natürlich neugierig und würde spasseshalber den geburtstermin errechnen lassen. aber ich hab keine ahnung wann meine letzte regel war. irgendwann im januar. ich notier mir sowas nie. gyn termin ist am 28.02.

und nu? habt ihr da erfahrungen wie ich den termin trotzdem berechnen kann?




lg
yamie


_____________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von leechen1986 16.02.11 - 14:37 Uhr

weißt du denn wann dein eisprung war?

Beitrag von yamie 16.02.11 - 14:43 Uhr

äähm... nein? weiß ich nicht. gott, ich hab gar nicht damit gerechnet schwanger zu werden, daher hab ich auf sowas nicht geachtet.

mist.

Beitrag von jwoj 16.02.11 - 14:44 Uhr

Dann weißt du ja zumindest, dass dein Termin irgendwann im Oktober ist. Alles andere wirst du vom FA erfahren, wenn er die Größe bemessen hat.#winke

Beitrag von jwoj 16.02.11 - 14:39 Uhr

Na ja, im Prinzip ist die letzte Regel auch nur genau, wenn du einen 28-Tage-Zyklus hast.
Viel besser wäre es, wenn du den Tag der Empfängnis weißt, also den Eisprung-Tag. Kennst du den denn?
Bei den gängigen Rechnern kannst du ja auswählen, anhand was du den Geb.termin berechnen lassen willst (letzte Periode, Tag der Empfängnis...)

Grob wird dein ET irgendwann im Oktober sein, wenn du irgendwann im Januar deine letzte Periode hattest. :-D

Beitrag von yamie 16.02.11 - 14:45 Uhr

hmm, weiß nicht mal den eisprung tag. da ich nicht mit gerechnet hab, schwanger zu werden, hab ich auf sowas natürlich absolut nicht geachtet. *seufz*

und einen 28 tage zyklus hatt ich (glaube) auch nicht.

menno...

Beitrag von boujis 16.02.11 - 14:51 Uhr

Hallo,

da hilt leider nur abwarten, bis der FA Dein Baby auf dem US sieht.
Dann kann er Dir den ET sagen.

LG