Erfahrungen mit Agnofem-Tropfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blumenpezi 17.02.11 - 16:49 Uhr

Hallöchen!

Wegen meines langen Zyklus nach der FG war ich heute in der Apotheke. Die haben mir Agnofem-Tropfen (enthalten mönchspfeffer) gegeben. Bin nun auf der Suche nach Meinungen/Erfahrungen damit.
Ist ev. sogar schon mal jemand schwanger geworden nach deren Einnahme?

lg, blumenpezi

Beitrag von lucas2009 17.02.11 - 17:18 Uhr

Ich nehme direkt Möpf aber nach Rücksprache mit meiner FÄ.
Bin im ersten ZK, der nach der FG wieder ganz normal lief, direkt wieder schwanger geworden. Hatte dann wieder ne FG und auch er jetzige ZK lief aber sofort wieder ganz regulär...
LG
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913692/565918

Beitrag von blumenpezi 17.02.11 - 17:40 Uhr

#schmoll wow, bin echt neidisch. Bei mir war die fg im oktober und noch nix läuft wieder rund.

Dir wünsch ich viel Glück!!! #klee

Beitrag von lucas2009 17.02.11 - 17:44 Uhr

Naja im ernst, ich hätte mit die zweite FG echt gern gespart....

Rede doch mal mit deiner FÄ ob sie dir nihct Möpf empfehlen kann?

Beitrag von blumenpezi 17.02.11 - 17:49 Uhr

#klatsch sorry, so war das echt nicht gemeint. Ich wünschte ja nur, mein zyklus würde sich so schnell wieder einpendeln wie deiner. das mit der zweiten fg tut mir total leid.
naja, ich nehm ja jetzt diese Agnofem-Tropfen - ist ja auch Möpf. Hab aber den doc gar net gefragt. die in der apotheke haben mir das empfohlen.

Beitrag von lucas2009 17.02.11 - 17:57 Uhr

ja bin vllt. etwas em#kleepfindlich...
Ja versuchs einfach...

Wüsche dir viel Glück für deine ZK und das es bald wieder klappt und dann alles gut wird