Kinderwagen Schramme an Felge!Wie ausbessern?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von little-family 17.02.11 - 19:29 Uhr

Hallo an Alle:-D

Habe einen tollen gebrauchten Kinderwagen bekommen und wollte ihn zur Probe unsere Treppen rauf schieben,auf 2 Metallschienen,diese Treppenhilfen für Rollstuhlfahrer,Trolli usw. So nun merkte ich beim schieben das der Kinderwagen anscheinend minimal zu breit ist für diese Vorrichtung#schmoll Und nun sehe ich heute das es mir an einer AluFelge anscheinend den Lack abgeschliffen hat die obere Schicht#heul Ein Kratzer:-[ Bin ich wohl hängengeblieben am Rand.

Kann man das mit einfachem Autofelgenlack ausbessern? Habe Angst das sich sonst dieser Schutzfilm auf der Felge noch weiter ausfranzt bzw abplatzt..

Felgen sind so ähnliche wie diese:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51PPbsCwo0L.jpg

Man so doof kann echt nur ich sein#heul#klatsch

Habt ihr eine Idee?
So genau guckt ja keiner auf die Räder aber ich finde es einfach nur unschön,zu wissen das die Felge so einen Kratzer hat.Weil ich ja weiß das er da ist;-)Und immer drauf achten werde...

Danke schonmal:-D

Beitrag von zwillinge2005 17.02.11 - 19:50 Uhr

Hallo,

ich kann Dir leider nicht sagen, wie man die Schramme ausbessert.

Allerdings ist ein Kinderwagen ein Gebrauchsgegenstand - wenn Du den Kinderwagen weiterhin benutzen wirst, wird der auch noch weitere Schrammen bekommen. Aufmöbeln kannst Du ihn vor dem Wiederverkauf.

Sind das wirklich so Hochglanzfelgen wie auf dem Foto?

LG, Andrea

Beitrag von little-family 17.02.11 - 20:03 Uhr

Ja klar das stimmt,hab eben wirklich nur Angst das sich diese Folie weiter abzieht von den Felgen durch Wind und Wetter.Ja also ich muss ihn nochmal schön putzen,ganz so hell glänzen sie nicht aber es sind schon Felgen im MetallicLook,also nicht mattfarben sondern glänzend,deswegen würde es ja so auffallen....

Beitrag von picaza 17.02.11 - 20:05 Uhr

Lackierte Alufelgen? #zitter

Bist Du sicher, dass die nicht aus Kunststoff sind? Aber mit Lackspray sollte man das ausbessern können.

LG

Beitrag von little-family 17.02.11 - 20:08 Uhr

Ja natürlich sind die aus Kunststoff,nur der Effekt soll halt Alu sein,die Felgen glänzen halt:-D Und da ist eben durch den Kratzer diese obere Schicht aufgekratzt,das glänzende an der Stelle weg und das sieht man ja:-(

Beitrag von little-family 17.02.11 - 20:10 Uhr

http://www.suchebiete.com/userbilder/4b988fc269d56.jpg

So wie dieser,ist das gleiche Modell nur meiner ist Grün/Apfelgrün:-)

Beitrag von picaza 17.02.11 - 20:17 Uhr

Nun ja, "natürlich" wäre es, wenn die Alufelge auch aus Aluminium ist. ;-)

Die Autolacksprays halten aber auch auf Plastik. Vielleicht vorher ein bisschen anrauhen. Wenn der Kratzer nicht gaz so groß ist, reicht vielleicht auch silberner Nagellack.

LG

Beitrag von little-family 17.02.11 - 20:25 Uhr

Stimmt das mit dem Nagellack ist eine gute Idee:-D Das werde ich erstmal probieren;-)

Beitrag von ladyna79 17.02.11 - 21:22 Uhr

Das kannst Du Dir doch sparen. Du wirst doch noch viel oefter da hoch muessen, oder?

Wahrscheinlich kommen noch etliche Kratzer dazu, wenn das da wirklich zu eng ist fuer den Wagen...

LG
Ivi

Beitrag von bine3002 17.02.11 - 21:30 Uhr

1. Es heißt CHROMfelgen.
2. Nimm CHROMlack.
3. Spar es dir... es ist Schwachsinn.