Fantasielos - Thema: Zauberwald

Archiv des urbia-Forums

Forum: Karneval

Alaaf und Helau! Kostüme, Kamelle und Karnevalslieder, hier geht es (rund) um die 5. Jahreszeit! Wenn ihr noch ein Kinderkostüm braucht, hier findet ihr noch ein paar schöne Ideen.

Beitrag von scrapie 24.02.11 - 16:11 Uhr

Hallo,

fällt euch was zum Thema ein? Bestimmt werden da nur Feen und Zwerge rumrennen#kratz

Hab schon die ganze Stadt durchgekämmt und finde nichts (bezahlbares) ... habt ihr einen guten Link? Ich werd noch wahnsinnig... meine Tochter hat Gr.92, mein Sohn 104...

#danke

Beitrag von hummingbird 24.02.11 - 17:33 Uhr

Fliegenpilz

Einhorn

Troll

Rotkäppchen

Bei ebay gibt es doch einiges.

Beitrag von scrapie 24.02.11 - 22:59 Uhr

Ja, aber etwas schönes in Gr.92 zu finden war nicht so einfach und in 104 ebenfalls nicht. Die meißten dieser Kostüme waren entweder coole Helden oder einfach häßlich oder teuer... aber ich habs geschafft etwas zu finden. Mein Sohn wird nun ein Wolf sein und meine Tochter ein Rehkitz.... echt bescheiden finde ich das, denn mein Kind wollte ein Drache sein, aber das "darf" er nicht, hat ja nichts mit Zauberwald zu tun und ich kaufe keine 2 Kostüme damit er sie nur einmal trägt...

doofe Mottopartys...#aerger

Beitrag von hummingbird 25.02.11 - 09:51 Uhr

Ein Drache passt doch super in einen Zauberwald!
Ich hätte gar nicht gefragt und den Drachen gekauft.
;-)

Beitrag von scrapie 25.02.11 - 11:00 Uhr

Finde ich auch... aber nicht der Kindergarten#aerger

Beitrag von kaktuszahn 27.02.11 - 21:36 Uhr

was für ein kindergarten ist das denn?

bei uns ist dieses jahr auch mal wieder zauberwald das thema- iwie auch immer gleich...

meine tochter wird "pebbles" und die tochter meiner freundin eine flamenco tänzerin... oke- das find ich auch nich cool aber muss sie ja wissen- unsere erzieherinnen meinten dazu nur- dann wird die kleine eben ne pebbles im zauberwald und zu meiner freundin- eben eine tanzende flamencotänzerin im zauberwald. die kinder sollen sein was sie wollen- wir sind alle 2-3 jahre alt in der krippe.

wenn wir uns alle an das thema halten würden wäre das ja stinkelangweilig.
bei uns gibt es zwar ein thema in dem sinne- aber das ist für deko und spiele es gibt kein kleiderzwang...

lg

Beitrag von scrapie 28.02.11 - 10:19 Uhr

Ja. Wir sind ein Verein und so wurde es mehrheitlich von den Eltern beschloßen... dass man immer nach Themen geht. Die meißten haben auch das Geld um das Kind täglich neu mit Karnevalsklamotten einzukleiden... so what. Ich hab die doofen Kostüme jetzt bestellt und hoffe, dass sie bis Donnerstag eintreffen.

Beitrag von la1973 24.02.11 - 21:54 Uhr

Also da kann man doch sämtliche Tier- und Pflanzenarten nehmen bzw. ein Phantasiekostüm zaubern.
Grüne Hose, grüne Jacke, "Seppelhut" für Deinen Sohn und dann ist er eben der Förster vom Zauberwald - ist vielleicht uncool, kostet aber wahrscheinlich nix oder wenig.
pinkfarbene Leggins, ein Röckchen aus Tüll, ein bunters Oberteil, evtl. Schmetterlingsflügel, entsprechend geschminkt - Schmetterling

Fliegenpilz finde ich persönlich auch süß.

Beitrag von scrapie 24.02.11 - 23:06 Uhr

Naja, beim selbstgemachten Kostümen bin ich noch fantasieloser wie fantasielos... ich bin ein absolut unkreativer Mensch in dieser Beziehung.

Die Kostüme soll man ja auch sehen, deswegen kommt Prinzesschen nicht in Frage, ausser ich zieh ihr ne Jacke drunter, dann wirds ne Moppelfee... denn die Klamotten müssen ja auch angezogen werden wenn der "Zoch kütt"...

Fliegenpilz fand ich auch süß, aber ich fand nur ne Mütze, kein ganzes Kostüm.

Jetzt gehen beide als Tier, Sohn als Wolf, Tochter als Rehkitz... zufrieden bin ich nicht, finde dieses Motto aber auch schrecklich und den Karneval im Allgemeinen sowieso... deswegen wird man mich wahrscheinlich eh nicht zufrieden stellen können.

Trotzdem danke für deine Antwort :-)