Bebivita 1

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von minkabilly 24.02.11 - 17:34 Uhr

Bisher bekam Lara ja "Aptamil AR" wegen spucken. Das ist ja sämiger/ dicklicher und richtig teuer.
Nun haben wir vor zu wechseln auf Bebivita 1 ,aber die ist sehr dünnflüssig.

Was könnte man tun, um die etwas sämiger zu bekommen?

Wir haben es mit Grießbrei probiert, aber da ist es halt reine Glücksache mit der richtigen Menge. Wer weiß Rat?

Beitrag von schnurzeline 24.02.11 - 17:47 Uhr

Entweder mit Reisflocken andicken oder mit Nestargel - je nach Stuhlbeschaffenheit...

Reisflocken aber vorher unbedingt aufkochen, denn sonst gehen sie so schlecht durch den Sauger durch!

Bei Fragen bitte mailen!
:-)

Lg,
Nicole

Beitrag von yvschen 24.02.11 - 18:10 Uhr

Hallo ich hab damals in das bebivita reisflocken reingetan.
Und einen sauger mit größerem loch genommen. Also kein teesauger sondern milchsauger..Hatte die nuk mit breithals.

Die bebivita war damals für uns die beste milch

Lg yvonne

Beitrag von doro86 24.02.11 - 20:04 Uhr

uns hat man damals im kh gesagt einfach 1-2 löffel mehr pulver rein tun

Beitrag von yvschen 24.02.11 - 20:08 Uhr

hallo

das soll man ja nicht machen weil man die kids damit überfüttern kann.
Würde auch jeder anständige kinderarzt sagen..KOmisch das so ein quatsch euer KH erzählt.

Nicht böse sein.Mein damit ja nicht dich, sondern nur das KH

Lg yvonne

Beitrag von fleckchen73 26.02.11 - 10:46 Uhr

Hi!

Ganz genau!!!

So etwas wurde früher wohl gemacht!
Ich kann mich erinnern,als meine tochter baby war,haben das einige Mütter gemacht!
Und das liegt 18 Jahre zurück!!!

LG ;-)

Beitrag von maschm2579 24.02.11 - 20:47 Uhr

Spuckt Sie dadurch häufiger? Falls nicht würde ich Ihr die so geben wie sie ist. Ohne anzudicken, das verfälscht die Milch.

Meine Maus hat auch Bebivita getrunken und dann Milupa.

lg

Beitrag von minkabilly 25.02.11 - 13:45 Uhr

Spucken tut Lara seit Aptamil AR gar nicht mehr, daher denke ich braucht sie diese spezielle Nahrung nicht mehr...
Problem ist halt, normal fertig gemacht ist Bebivita 1 zu dünn für Lara

Beitrag von maschm2579 25.02.11 - 14:44 Uhr

Ich würde dann einfach einen Teesauger nehmen. Von Milch "verfälschen" halte ich persönlich nichts...

lg Maren

Beitrag von mausmadam 24.02.11 - 23:15 Uhr

Wir hatten auch ein Spuckkind und uns wurde Nestargel zum andicken empfohlen, aber zufrieden war ich damit nicht. Wir haben dann Schmelzflocken genommen, das ging gut.
UNd später haben wir zu jeder Flasche 3 TL Milchbrei zugemischt, auch das ging einigermaßen.
Aber das spucken wurde nicht weniger, das hörte mit knapp 1 Jahr erst auf.

Beitrag von minkabilly 25.02.11 - 13:46 Uhr

spucken tut Lara ja nicht mehr;-)

Beitrag von anjockel 25.02.11 - 06:49 Uhr

Hallo, also unsere Laura spuckt auch wie eine wahnsinnige. Hatte erst Pre-Milch, dann 1er Milch, dann angedickt mit Nestargel und Aptamil AR probiert. Nichts hat geholfen. Sogar ihr Brei kommt schwuppsweise wieder raus und der ist dicker #zitter
Ich glaub da hilft nicht viel, denn der Schließmuskel vom Magen ist noch nicht ganz zu.
Das komische ist immer, je aufrechter sie sitzt (liegt, also erhöht auf nem Kissen) umso mehr spuckt sie. #kratz
Ich glaub da kannst Du nicht viel machen außer abwarten.
Wenn Du die Frage im Stillen&Ernährungforum postest, fliegen gleich Steine, dort antworten sie total übertrieben.
Probiere es mal mit Reisflocken und wenn nicht machst du das Saugerloch bissl größer.

GLG Anjockel+Twins LAura und Julian #winke

Beitrag von queenofrain 25.02.11 - 08:47 Uhr

hi,

aptamil ar hat bei lara überhaupt nichts gebracht - wir füttern humana ar. das ist nicht ganz so eklig wie aptamil und es geht super. ansonsten sollen auch schüssler salze schon mal helfen. wenn du mehr wissen willst, meld dich.

bei uns ist es mit der beikost besser geworden. allerdings isst die maus mittlerweile komplett am tisch mit.

lg

alexandra

Beitrag von minkabilly 25.02.11 - 13:47 Uhr

@ all

#danke...hab nun die Flasche mit Reisflocken angedickt und es klappt gut...#huepf

Beitrag von nadineriemer 25.02.11 - 17:00 Uhr

Hey,
wir nehmen auch Reisflocken,klappt jetzt besser!

Nadine